Die Olympischen Dörfer im Wandel der Zeit

Von 1924 bis 2021

Stars Insider

05/08/21 | StarsInsider

LIFESTYLE Olympia

Die olympischen Athleten und Delegationen verfügen seit den Olympischen Spielen in Paris 1924 über eigene Unterkünfte. Während bei einigen Ausgaben sowohl der Sommer- als auch der Winterolympiade einige bestehende Gebäude genutzt wurden, wurden für die meisten Spiele eigens neue Unterkünfte gebaut.

Die Architektur der Olympischen Dörfer variiert von Land zu Land. Kleine Häuser wichen mehrstöckigen Wohnhäusern, und während die meisten heute als Wohngebäude genutzt werden, wurden andere aufgegeben.

In dieser Galerie zeigen wir Ihnen einige der ikonischsten Olympischen Dörfer der Geschichte. Klicken Sie weiter!

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren