Wäre "stiller Luxus" auch etwas für Sie?

Ein tiefer Einblick in den neuesten Modetrend

Wäre "stiller Luxus" auch etwas für Sie?
Stars Insider

19/12/23 | StarsInsider

Mode Trend 2023

Man muss keine Fashionista sein, um zu erkennen, dass im Jahr 2023 die knalligen Markenklamotten der Nullerjahre out und schlichte, zurückhaltende Looks in sind. Immer mehr wohlhabende Menschen entscheiden sich für einen Look, der ihren Reichtum nicht offen zur Schau stellt, aber dennoch stilvoll ist.

Dieser Trend, der als "stiller Luxus" bezeichnet wird, mag wie eine neue Tendenz erscheinen, ist aber eigentlich nichts Neues. Seit Jahrzehnten glauben die Konsumenten, dass eine Garderobe aus einigen wenigen hochwertigen und immer wieder verwendbaren Stücken bestehen sollte. Man kann dies als das Gegenteil von Fast Fashion betrachten.

Möchten Sie erfahren, wie Sie den stillen Luxus für sich nutzen können? Dann klicken Sie weiter!

Modetrend 2023
1/29 photos © Shutterstock

Modetrend 2023

Wenn es einen Trend gibt, der im Jahr 2023 groß rauskam, dann ist es das, was Modejournalisten als "stillen Luxus" bezeichnen.

Der letzte Schrei
2/29 photos © Getty Images

Der letzte Schrei

In dem Maße, wie die Reichen und Berühmten ihre knalligen Markenklamotten gegen schlichte Investitionsgüter eintauschen, beginnen auch wir Normalsterblichen, diesem Beispiel zu folgen.

Langsame Entwicklung
3/29 photos © Shutterstock

Langsame Entwicklung

Das Konzept des stillen Luxus ist nicht neu. Vielmehr ist es ein Trend, der sich im Laufe der Jahre langsam entwickelt hat, während andere, weniger subtile Trends in den Vordergrund getreten sind.

Stimmung
4/29 photos © Shutterstock

Stimmung

Stiller Luxus lässt sich am besten als eine Stimmung und weniger als eine Ästhetik beschreiben. Nichtsdestotrotz gibt es visuelle Elemente, die mit dem Trend in Verbindung gebracht werden (man denke an neutrale Farben und stromlinienförmige Silhouetten).

Mehr als eine Stimmung
5/29 photos © Shutterstock

Mehr als eine Stimmung

Darüber hinaus geht es beim stillen Luxus aber auch um Funktionalität und Investition. Es geht darum, eine nachhaltige und echte Beziehung zu bestimmten Marken aufzubauen.

Gegen Fast-Fashion
6/29 photos © Shutterstock

Gegen Fast-Fashion

Stiller Luxus hat zum Beispiel keine Zeit für Menschen, die glauben, dass sie das gleiche Outfit nur einmal tragen können.

Vielseitig einsetzbar
7/29 photos © Shutterstock

Vielseitig einsetzbar

Vielmehr geht es darum, in eine Handvoll zeitloser und flexibler Stücke zu investieren, die das ganze Jahr über getragen werden können, unabhängig von der Jahreszeit.

Was sagen die Experten?
8/29 photos © Shutterstock

Was sagen die Experten?

Wie die Forbes-Journalistin Bianca Salonga es ausdrückte: "Es geht darum, die Kosten pro Kleidungsstück zu maximieren, ohne dabei auf Eleganz zu verzichten."

Stiller Luxus in Aktion
9/29 photos © Getty Images

Stiller Luxus in Aktion

Ein reales Beispiel für stillen Luxus in Aktion ist Gwyneth Paltrow, die sich nach ihrem Ski-Unfall 2016 in einem Zivilprozess verteidigte.

Gwyneth Paltrow
10/29 photos © Getty Images

Gwyneth Paltrow

Hier sieht man sie in ihrem Merino-Kleid von The Row – elegant und doch dezent, mit einem Preisschild von mehr als einem Tausender.

Mark Zuckerberg
11/29 photos © Getty Images

Mark Zuckerberg

Ein anderes Beispiel wäre Mark Zuckerberg, dessen berühmtes graues T-Shirt er bei Brunello Cucinelli in Mailand bestellt und nicht von der Stange kauft.

Marken
12/29 photos © Shutterstock

Marken

In der Ära des stillen Luxus gibt es bestimmte Marken, die mit diesem Trend besonders in Verbindung gebracht werden.

The Row
13/29 photos © Getty Images

The Row

Die Marke The Row von Mary-Kate und Ashley Olsen zum Beispiel ist eine, die einem sofort einfällt. Die Prominenten werden oft in ihrer luxuriösen Konfektionskleidung gesehen.

Andere Marken
14/29 photos © Getty Images

Andere Marken

Andere Marken auf der Liste wären Khaite, die bereits erwähnte Brunello Cucinelli, Jil Sander und Loro Piana. Die Kenner dieser Marken schätzen sie für ihre unaufdringliche Qualität.

Die Eine-Million-Dollar-Frage
15/29 photos © Shutterstock

Die Eine-Million-Dollar-Frage

Sie denken vielleicht, das klingt alles schön und gut, aber wie kann ich diesem Trend folgen, ohne 10 Riesen für einen Überwurfmantel auszugeben?

In aller Munde
16/29 photos © BrunoPress

In aller Munde

Da Fernsehsendungen wie "Succession" den ruhigen Luxuslook populär machen, stellen sich immer mehr Menschen diese Frage.

Investition
17/29 photos © Shutterstock

Investition

Stiller Luxus kann mehr sein als nur ein Look, und es geht definitiv darum, in Dinge zu investieren, die für die Ewigkeit gemacht sind.

Was Sie tun können
18/29 photos © Shutterstock

Was Sie tun können

Es ist jedoch möglich, den richtigen Ton zu treffen, ohne das Budget zu sprengen. Die folgenden Tipps können dabei helfen.

Wählen Sie eine neutrale Farbpalette
19/29 photos © Shutterstock

Wählen Sie eine neutrale Farbpalette

Wenn es um Kleidungsstücke geht, sollten Sie auf zurückhaltende, neutrale Farben setzen. Stiller Luxus ist das Gegenteil der knalligen und fluoreszierenden Mode der Nullerjahre.

Komfort ist das A und O
20/29 photos © Shutterstock

Komfort ist das A und O

Für einen starken, stillen Luxus-Look wählen Sie von Kopf bis Fuß neutrale Töne. Entscheiden Sie sich für lockere, bequeme Kleidungsstücke, bei denen Sie nicht ständig nach Luft schnappen müssen.

Für aktive Menschen
21/29 photos © Shutterstock

Für aktive Menschen

Natürlich sind neutrale Töne nicht immer praktisch, vor allem wenn Sie Kinder haben oder ständig unterwegs sind.

T-Shirt and Jeans
22/29 photos © Shutterstock

T-Shirt and Jeans

Wenn das nach Ihnen klingt, entscheiden Sie sich stattdessen für ein sorgfältig gebügeltes weißes T-Shirt, das Sie in eine bequeme dunkle Jeans stecken können.

Komfort optimieren
23/29 photos © Shutterstock

Komfort optimieren

Die Kombination von Klasse und Komfort – was könnte besser und praktischer für Ihren hektischen, aktiven Lebensstil sein?

Accessoires
24/29 photos © Shutterstock

Accessoires

Wenn es um Accessoires geht, sollten Sie sich für schlichte Goldschmuckstücke entscheiden, die Sie tagein, tagaus tragen können. Sie brauchen keine Diamanten oder Perlen.

Einfache Goldstücke
25/29 photos © Shutterstock

Einfache Goldstücke

Denken Sie daran, dass das wiederholte Tragen ein und desselben Kleidungsstücks das ultimative stille Luxusverhalten ist. Sie müssen sich also nicht einmal darum kümmern, Ihren Schmuck abends abzulegen.

Haare und Nägel
26/29 photos © Shutterstock

Haare und Nägel

Für Ihr Haar empfiehlt sich ein niedriger, unordentlicher Dutt im Nacken. Und für Ihre Nägel reicht ein Hauch von klarem Nagellack aus.

Genießen Sie es!
27/29 photos © Shutterstock

Genießen Sie es!

Genießen Sie die Tatsache, dass all dies wesentlich weniger Aufwand erfordert als eine aufwendige Maniküre oder ein Fön. Praktizität ist das Herzstück des stillen Luxus, und das wissen wir alle zu schätzen!

Und denken Sie nicht zu viel darüber nach
29/29 photos © Shutterstock

Und denken Sie nicht zu viel darüber nach

Und zu guter Letzt: Denken Sie nicht zu viel nach. Je einfacher, desto besser, wenn es darum geht, diesen Look zu erreichen, und es muss nicht unbedingt teuer sein.

Quellen: (Forbes) (Vogue) (The Guardian)

Sehen Sie auch: Das verrät die Farbe Ihrer Kleidung über Ihre Persönlichkeit

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren