Diese berühmten Eltern gaben ihre Kinder zur Adoption frei

Diese Promis trennten sich von ihren Kindern

Diese berühmten Eltern gaben ihre Kinder zur Adoption frei
Stars Insider

07/12/22 | StarsInsider

Promis Familie

Eine ungewollte Schwangerschaft kann sowohl für die Eltern als auch für die Kinder extrem problematisch sein. Manchmal sind Paare einfach zu jung, um ein Kind großzuziehen, oder sie haben nicht die finanziellen Mittel, um diese zu versorgen, oder oder oder. Es gibt unterschiedlichste Gründe, aber manchmal ist eine Adoption schlicht und ergreifend die beste Option. Auch Berühmtheiten waren schon in dieser Situation und tatsächlich mussten schon so einige die Entscheidung treffen, sich von ihrem Kind zu trennen.

Zum Glück haben viele dieser Geschichten ein Happy End. Neugierig, wer sein Kind zur Adoption freigegeben hat? Klicken Sie weiter.

Clark Gable
1/31 photos © Getty Images

Clark Gable

Der Sohn des berühmten Schauspielers aus "Vom Winde verweht" (1939), John Clark Gable, kam nach dessen Tod zur Welt. Aber zu jenem Zeitpunkt hatte Gable bereits eine Tochter.

Clark Gable
2/31 photos © Getty Images

Clark Gable

Gable und die Schauspielerin Loretta Young hatten eine Affäre und 1935 kam ihr gemeinsames Kind Judy Lewis zur Welt. Das Baby kam in ein Waisenhaus, wurde aber nur Monate später von seiner biologischen Mutter adoptiert. Der Schauspieler bekannte sich nie zur Vaterschaft.

Joni Mitchell
3/31 photos © Getty Images

Joni Mitchell

Die kanadische Sängerin war in ihren Zwanzigern, als sie ihre Tochter zur Adoption freigab.

Joni Mitchell
4/31 photos © Getty Images

Joni Mitchell

Joni Mitchell und Kelly Dale Anderson (jetzt Kilauren Gibb) trafen sich zum ersten Mal im Jahr 2001.

Rod Stewart
5/31 photos © Getty Images

Rod Stewart

Ein junger Rod Stewart und seine damalige Freundin Suzannah Boffey bekamen 1963 ein Kind.

Rod Stewart
6/31 photos © Getty Images

Rod Stewart

Sarah Streeter wurde zur Adoption freigegeben, aber der Sänger lernte seine Tochter später kennen.

Roseanne Barr
7/31 photos © Getty Images

Roseanne Barr

Die Schauspielerin war erst 17, als sie 1970 entschied, sich von ihrem Kind zu trennen.

Roseanne Barr
8/31 photos © Getty Images

Roseanne Barr

Barr trat später in Kontakt mit ihrer Tochter, Brandi Brown, die dann sogar als Produktionsassistentin bei "Roseanne" mithalf.

Patti Smith
9/31 photos © Getty Images

Patti Smith

Die legendäre Sängerin bekam 1967 eine Tochter, die sie schließlich zur Adoption freigab. 

Patti Smith
10/31 photos © Getty Images

Patti Smith

"Obwohl ich meine Entscheidung, mein Kind zur Adoption freizugeben, nie in Frage gestellt habe, habe ich gelernt, dass es nicht so einfach ist, Leben zu schenken und dann davon zu gehen", sagte Smith mal.

Kate Mulgrew
11/31 photos © Getty Images

Kate Mulgrew

Die aus "Orange Is the New Black" und "Star Trek: Voyager" bekannte Schauspielerin trennte sich ebenfalls von ihrer Tochter.

Kate Mulgrew
12/31 photos © Getty Images

Kate Mulgrew

Mulgrew stand gerade am Anfang ihrer Karriere, als sie Danielle Gaudette zur Welt brachte. Die beiden trafen sich 2001 wieder.

David Crosby
13/31 photos © Getty Images

David Crosby

Der Sänger bekam 1962 einen Sohn, der zur Adoption freigegeben wurde.

David Crosby
14/31 photos © Getty Images

David Crosby

Crosby lernte seinen Sohn James Raymond, der ebenfalls Musiker geworden war, später kennen. Vater und Sohn machten dann sogar zusammen Musik, sowohl auf der Bühne als auch im Studio.

David Foster
15/31 photos © Getty Images

David Foster

Der kanadische Musikproduzent war erst 20, als seine Tochter Allison zur Welt kam. Sie wurde direkt nach der Geburt zur Adoption gegeben.

David Foster
16/31 photos © Getty Images

David Foster

Die beiden lernten sich später aber kennen und Allison begann sogar, in der David Foster Foundation zu arbeiten.

Andy Kaufman
17/31 photos © Getty Images

Andy Kaufman

Der Comedian bekam mit seiner Highschool-Freundin 1969 eine Tochter. Die beiden beschlossen, sie zur Adoption freizugeben.

Andy Kaufman
18/31 photos © Getty Images

Andy Kaufman

Leider fand Kaufmans Tochter, Maria Bellu-Colonna, erst nach dem Tod ihres biologischen Vaters heraus, um wen es sich handelte. 

Ted Nugent
19/31 photos © Getty Images

Ted Nugent

Der berühmte Musiker gab sogar zwei Kinder (ein Mädchen und einen Jungen) zur Adoption frei.

Ted Nugent
20/31 photos © Getty Images

Ted Nugent

Jahre später lernten sein Sohn, Ted Mann, und seine Tochter Luisa, ihren biologischen Vater kennen.

Duan Chapman
21/31 photos © Getty Images

Duan Chapman

"Dog the Bounty Hunter" hatte eine Freundin namens Debbie White, die ihm nie erzählte, dass sie schwanger war. Chapmans Ex verstarb schließlich und das Baby wurde zur Adoption freigegeben.

Duane Chapman
22/31 photos © Getty Images

Duane Chapman

Duane Chapman wusste jahrelang nichts von der Existenz seines Sohnes. Doch schließlich lernten sich Christopher Hecht und sein Vater kennen.

Mercedes Ruehl
23/31 photos © Getty Images

Mercedes Ruehl

Die mit einem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin aus "König der Fischer" trennte sich auch von einem Kind.

Mercedes Ruehl
24/31 photos © Getty Images

Mercedes Ruehl

Ruehls Sohn, Christopher, kam 1976 zur Adoption. Mutter und Sohn trafen sich Jahre später.

Dirk Benedict
25/31 photos © Getty Images

Dirk Benedict

Der "A-Team"- und "Battlestar Galactica"-Star wurde 1968 ohne sein Wissen Vater.

Dirk Benedict
26/31 photos © Getty Images

Dirk Benedict

Benedicts Sohn, John Talbert, wurde von seiner Mutter zur Adoption freigegeben. Erst 1998 fand der Schauspieler über die Existenz seines Sohnes heraus.

Michelle Money
27/31 photos © Getty Images

Michelle Money

Die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin verriet, dass sie auch ein Kind zur Adoption freigab. Money war erst 15, als sie das Baby bekam.

Michelle Money
28/31 photos © Getty Images

Michelle Money

"Die Entscheidung, dieses Baby zur Adoption freizugeben, war nicht leicht. Aber es war die richtige. Als der Moment kam, mich zu verabschieden und es dem Sozialarbeiter zu reichen, war das das härteste, was ich je tun musste", beschrieb Money.

Quellen: (Ranker) (Mom)

Entdecken Sie auch: Diese Promis haben Kinder adoptiert

Albert Einstein
29/31 photos © Getty Images

Albert Einstein

Es wird angenommen, dass die Tochter des berühmten theoretischen Physikers, Lieserl, deren Mutter Einsteins erste Frau, Mileva Marić, war, 1902 zur Adoption freigegeben wurde.

Albert Einstein
30/31 photos © Getty Images

Albert Einstein

Eine andere Theorie besagt, dass Lieserl an Scharlach gestorben sein könnte.

Diese berühmten Eltern gaben ihre Kinder zur Adoption frei
31/31 photos © Getty Images

Diese berühmten Eltern gaben ihre Kinder zur Adoption frei

Eine ungewollte Schwangerschaft kann sowohl für die Eltern als auch für die Kinder extrem problematisch sein. Manchmal sind Paare einfach zu jung, um ein Kind großzuziehen, oder sie haben nicht die finanziellen Mittel, um diese zu versorgen, oder oder oder. Es gibt unterschiedlichste Gründe, aber manchmal ist eine Adoption schlicht und ergreifend die beste Option. Auch Berühmtheiten waren schon in dieser Situation und tatsächlich mussten schon so einige die Entscheidung treffen, sich von ihrem Kind zu trennen.

Zum Glück haben viele dieser Geschichten ein Happy End. Neugierig, wer sein Kind zur Adoption freigegeben hat? Klicken Sie weiter.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren