Ein Leben ohne BH: Vorteile und Anfängertipps

Gillian Anderson trägt keine BHs mehr: "Es ist mir egal, ob meine Brüste zu meinen Bauchnabel reichen."

Stars Insider

18/07/21 | StarsInsider

LIFESTYLE Feministische mode

Gillian Anderson hat ihre BHs rausgeschmissen. Ist das vielleicht das Zeichen für Sie, dies auch zu tun?

"Ich trage keine BHs mehr. Ich kann keinen BH tragen. Tut mir Leid", sagte die "Crown"-Schauspielerin in einem ehrlichen Instagram-Live-Video am 12. Juli. "Es ist mir egal, ob meine Brüste meinen Bauchnabel erreichen. Ich tragen keinen BH, es ist einfach zu verdammt ungemütlich." Sie wurde von ihren Followern gepriesen, die viele positive Kommentare hinterließen. Viele Frauen verstehen das Gefühl, jetzt wieder BHs tragen zu müssen, nachdem die Pandemie sie von diesem gefühlten Zwang befreit hatte.

Keinen BH zu tragen ist in Mode und Feminismus ein beliebter Trend dieser Tage, aber ist es wirklich besser als einen BH zu tragen?

Den BH wegzulassen ist eine ganz persönliche Entscheidung. Wir alle lieben es, einen unbequemen BH am Ende des Tages auszuziehen, aber das heißt noch lange nicht, dass das BH-freie Leben für alle von uns und jederzeit funktioniert. Der Schlüssel hierbei ist die freie Entscheidung. Egal, ob Sie nun einen BH tragen wollen oder nicht, Sie sollten dazu in der Lage sein, diese Entscheidung rein aus persönlichem Komfort und körperlichen Bedürfnissen zu treffen.

Es gibt unzählige schädliche Mythen und Einstellungen zum Thema, die uns Frauen mitunter davon abhalten, diese freie Wahl zu treffen. Klicken Sie sich durch diese Galerie, lassen Sie sich aufklären und finden Sie mehr über die Vorteile eines Lebens ohne BH heraus.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren