Wie ging das durch? Diese Schauspieler waren viel zu alt für ihre Rollen

Sie werden nicht glauben, wie jung manche Schauspieler vorgaben zu sein!

Wie ging das durch? Diese Schauspieler waren viel zu alt für ihre Rollen
Stars Insider

29/02/24 | StarsInsider

Promis Schauspielerei

Wir alle wissen, dass Fernsehserien und Filme gerne mal Schauspieler casten, die eigentlich gar nicht das richtige Alter für die Rolle haben. Das kommt besonders häufig vor, wenn es um die Besetzung von Highschool-Rollen geht, für die oft genug viel ältere Schauspieler gecastet werden. Vielleicht geht man davon aus, dass diese Schauspieler reifer sind und so Cast und Crew nicht mit den Schwierigkeiten, die ein Kinderstar mit sich bringt, umgehen müssen. Welche Gründe auch immer hinter der Entscheidung stecken – es kommt erstaunlich oft vor.

Sind Sie bereit für eine nostalgische Reise durch die Filmgeschichte? Klicken Sie sich durch diese Galerie und finden Sie heraus, welche Schauspieler viel zu alt für ihre Rollen waren.

Ryan Gosling in "Barbie" (2023)
1/29 photos © NL Beeld

Ryan Gosling in "Barbie" (2023)

Es ist schwer, einer ewig jugendlichen Puppe ein bestimmtes Alter zuzuordnen. Es gibt jedoch Kritiker, die behaupten, der 42-jährige Ryan Gosling sei "zu alt", um Ken zu spielen. Andererseits könnte man argumentieren, dass die Puppe selbst in den Sechzigern wäre!

Tobey Maguire in "Spider-Man 3" (2007)
2/29 photos © NL Beeld

Tobey Maguire in "Spider-Man 3" (2007)

Der Schauspieler war 27 Jahre alt, als die Filmreihe begann, und 32 Jahre alt im letzten Film. Die Figur soll in den späten Teenagern bis frühen Zwanzigern sein.

Winona Ryder in "Durchgeknallt" (1999)
3/29 photos © NL Beeld

Winona Ryder in "Durchgeknallt" (1999)

In diesem Psychothriller spielt Winona Ryder eine 18-jährige junge Frau. In Wirklichkeit war sie 10 Jahre älter, aber das sieht man ihr nicht an!

Stacey Dash in "Clueless – Was sonst!" (1995)
4/29 photos © Getty Images

Stacey Dash in "Clueless – Was sonst!" (1995)

Dionne Davenport, eine 15-jährige Highschool-Schülerin, wurde von einer 28-jährigen Schauspielerin gespielt!

Olivia Newton-John in "Grease" (1978)
5/29 photos © NL Beeld

Olivia Newton-John in "Grease" (1978)

Sandy soll 17 Jahre alt sein, aber die verstorbene Olivia Newton-John war zu diesem Zeitpunkt bereits 29 Jahre alt.

Henry Winkler in "Happy Days"
6/29 photos © Getty Images

Henry Winkler in "Happy Days"

Als er begann, den Teenager Arthur "The Fonz" Fonzarelli zu spielen, war Henry Winkler 29 Jahre alt. Als die Serie endete, war er nochmal 10 Jahre älter!

Stockard Channing in "Grease" (1978)
7/29 photos © NL Beeld

Stockard Channing in "Grease" (1978)

Stockard Channing, die Rizzo verkörperte, war sogar noch älter. Sie war zu dieser Zeit 34 Jahre alt.

Jennifer Grey in "Dirty Dancing" (1987)
8/29 photos © Getty Images

Jennifer Grey in "Dirty Dancing" (1987)

Das Baby sollte ein pubertierender Teenager sein, aber Jennifer Grey war in Wirklichkeit eine 27-jährige Frau.

Florence Pugh in "Little Women" (2019)
9/29 photos © NL Beeld

Florence Pugh in "Little Women" (2019)

In "Little Women" spielte Florence Pugh die 13-jährige Amy March, obwohl sie im wahren Leben 23 Jahre alt war.

Cher in "Mamma Mia! Here We Go Again" (2018)
10/29 photos © NL Beeld

Cher in "Mamma Mia! Here We Go Again" (2018)

In "Mamma Mia! Here We Go Again" spielte Cher die Mutter von Meryl Streep, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt 72 Jahre alt war und Streep 69 Jahre. Chers Figur, Ruby, taucht am Ende auf und versucht, eine echte Beziehung zu ihrer Enkelin Sophie, gespielt von Amanda Seyfried, aufzubauen.

Ian Somerhalder in "Vampire Diaries"
11/29 photos © NL Beeld

Ian Somerhalder in "Vampire Diaries"

Als er seine Rolle als Vampir-Teenager begann, war Ian Somerhalder bereits 31 Jahre alt. Als die Serie endete, war seine Figur immer noch ein Teenager, aber er war 38.

Matt Damon in "Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll" (2013)
12/29 photos © NL Beeld

Matt Damon in "Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll" (2013)

Matt Damon spielte den 17-jährigen Scott Thorson in diesem Historiendrama. In Wahrheit war er 43!

Gabrielle Union in "Girls United" (2000)
13/29 photos © NL Beeld

Gabrielle Union in "Girls United" (2000)

Gabrielle Union spielte ihre berühmte Rolle einer Highschool-Cheerleaderin, als sie selbst schon 27 war.

Jon Heder in "Napoleon Dynamite" (2004)
14/29 photos © NL Beeld

Jon Heder in "Napoleon Dynamite" (2004)

Dieser Highschool-Schüler wurde vom 26-jährigen Jon Heder verkörpert.

Whoopi Goldberg in "Die Farbe Lila" (1985)
15/29 photos © NL Beeld

Whoopi Goldberg in "Die Farbe Lila" (1985)

Whoopi Goldberg drehte die ersten Szenen einer im Film 14-jährigen Celie, als sie selbst schon beinahe 30 war. Und dann stellte sie die Figur bis in deren Vierziger dar.

Rachel McAdams in "Girls Club – Vorsicht bissig!" (2004)
16/29 photos © NL Beeld

Rachel McAdams in "Girls Club – Vorsicht bissig!" (2004)

Rachel McAdams war schon 25, als sie die berüchtigte Regina George, Highschool-Mobberin und Low-Carb-Fanatikerin, spielte.

Jason Earles in "Hannah Montana"
17/29 photos © NL Beeld

Jason Earles in "Hannah Montana"

Jason Earles verkörperte Miley Cyrus' 16-jährigen Bruder in der Serie. Er war zu Drehbeginn schon beinahe 30!

Leonardo DiCaprio in "Catch Me If You Can" (2002)
18/29 photos © NL Beeld

Leonardo DiCaprio in "Catch Me If You Can" (2002)

Leonardo DiCaprio war 28, als er die Rolle bekam. Frank Abagnale war ein 16-jähriger Teenager.

Shirley Henderson in den "Harry Potter"-Filmen
19/29 photos © NL Beeld

Shirley Henderson in den "Harry Potter"-Filmen

Shirley Henderson, die Frau hinter der Maulenden Myrte, dem 14-jährigen Hogwarts-Geist, war 36 Jahre alt, als sie "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (2002) drehte, und sie war 40, als sie "Harry Potter und der Feuerkelch" (2005) drehte.

Ashleigh Murray in "Riverdale"
20/29 photos © NL Beeld

Ashleigh Murray in "Riverdale"

In "Riverdale" spielte Ashleigh Murray die 16-jährige Josie McCoy. Im wirklichen Leben war sie jedoch bereits in ihren Dreißigern.

Michael J. Fox in "Zurück in die Zukunft"
21/29 photos © NL Beeld

Michael J. Fox in "Zurück in die Zukunft"

In "Zurück in die Zukunft Teil III" kehrte der 29-jährige Fox in seine Rolle als der berühmte Teenager Marty McFly zurück, die er erstmals mit 24 Jahren spielte.

Carey Mulligan in "Der Große Gatsby" (2013)
22/29 photos © NL Beeld

Carey Mulligan in "Der Große Gatsby" (2013)

Die damals 27-jährige Carey Mulligan verwandelte sich glamourös in die 18-jährige Daisy Buchanan in "Der große Gatsby".

Orlando Bloom in den "Der Hobbit"-Filmen
23/29 photos © NL Beeld

Orlando Bloom in den "Der Hobbit"-Filmen

In den "Hobbit"-Filmen war Orlando Bloom sogar zwei Jahre älter als Lee Pace, der seinen Vater spielte.

Alan Ruck in "Ferris macht blau" (1986)
24/29 photos © NL Beeld

Alan Ruck in "Ferris macht blau" (1986)

Cameron Frye, der angeblich 17-Jährige, wurde von dem 30-jährigen Alan Ruck gespielt. Matthew Broderick, der Bueller selbst darstellte, war zu diesem Zeitpunkt 25 Jahre alt.

Felicity Jones in "Breathe in – Eine unmögliche Liebe" (2013)
25/29 photos © NL Beeld

Felicity Jones in "Breathe in – Eine unmögliche Liebe" (2013)

Die 28-jährige Felicity Jones spielte die 18-jährige Sophie in dem romantischen Drama "Breathe In".

Judd Nelson in "The Breakfast Club" (1985)
26/29 photos © NL Beeld

Judd Nelson in "The Breakfast Club" (1985)

Der jugendliche Rebell John Bender wurde von dem 26-jährigen Judd Nelson gespielt.

Nicola Coughlan in "Derry Girls"
27/29 photos © Getty Images

Nicola Coughlan in "Derry Girls"

In "Derry Girls" begann Nicola Coughlan, die 16-jährige Clare Devlin zu spielen, als sie im wirklichen Leben 31 Jahre alt war.

Bianca Lawson in "Pretty Little Liars"
28/29 photos © Getty Images

Bianca Lawson in "Pretty Little Liars"

In "Pretty Little Liars" spielte Bianca Lawson die 16-jährige Maya St. Germain, obwohl sie im echten Leben 31 Jahre alt war. Definitiv kein Teenager!

Quellen: (TheRichest) (BuzzFeed) (Grunge)

Auch interessant: Diese Altersunterschiede in Filmen sind eigentlich nicht lustig

Colin Farrell in "Alexander" (2004)
29/29 photos © NL Beeld

Colin Farrell in "Alexander" (2004)

Colin Farrell wurde als 18-jähriger Alexander besetzt, obwohl er in Wirklichkeit 28 Jahre alt war. Und in der Rolle seiner Mutter war Angelina Jolie, damals 29 Jahre alt.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren