Interessante Fakten über Champagner

Dieses köstliche Getränk ist ein Muss bei jedem feierlichen Anlass

Stars Insider

31/12/20 | StarsInsider

Genuss Getränke

Es ist eines der beliebtesten alkoholischen Getränke der Welt und ein fester Bestandteil bei jedem feierlichen Anlass. Da Silvester vor der Tür steht, wird wohl auch bei Ihnen wohl bald das ein oder andere Glas serviert werden.

Klicken Sie sich durch diese Galerie, um interessante Fakten über Champagner zu entdecken!

Erschaffer
2/25 photos © Shutterstock

Erschaffer

Es heißt, dass der Champagner im 17. Jahrhundert in Frankreich von einem Mönch namens Dom Pierre Pérignon erfunden wurde, daher auch der Name der Champagnermarke. Auch wenn das nicht ganz stimmt, scheint er für eine entscheidende Entwicklung in der modernen Champagnerherstellung verantwortlich gewesen zu sein.
Lieblingsgetränk
3/25 photos © Getty Images

Lieblingsgetränk

Das Lieblingsgetränk der legendären Schauspielerin Marilyn Monroe war Champagner.
Champagnerbad
4/25 photos © Shutterstock

Champagnerbad

Laut ihrem Biographen badete sie sogar darin! Angeblich brauchte es 350 Flaschen, um die Badewanne zu füllen.
Ein wahrer Fan
5/25 photos © Getty Images

Ein wahrer Fan

Keine Chance, Monroe! Angeblich hat Winston Churchill zwischen 1908 und 1965 rund 42.000 Flaschen Champagner getrunken.
Teuer
6/25 photos © Shutterstock

Teuer

Laut dem Oxford Dictionary war Champagner bis zum 19. Jahrhundert rosa und hatte keine Bläschen.

Das ideale Glas
7/25 photos © Shutterstock

Das ideale Glas

Laut Food & Wine sollte Champagner für maximalen Genuss aus einem Sektglas genossen werden.

Bläschen
8/25 photos © Shutterstock

Bläschen

In einer 750-ml-Flasche Champagner befinden sich ca. 49 Millionen Bläschen.
Öfter nachfüllen
9/25 photos © Shutterstock

Öfter nachfüllen

Wenn Sie Ihr Glas bis zum Rand füllen, wird der Champagner am Boden wärmer, was den Genuss schmälert. Wenn Sie weniger einschenken und dafür häufiger nachfüllen, sollte er immer frisch und sprudelnd sein!
Königin Elisabeth II.
10/25 photos © Getty Images

Königin Elisabeth II.

Queen Elizabeth II. trinkt angeblich einen Gin vor dem Mittagessen, einen trockenen Martini zum Mittagessen, ein Glas Wein nach dem Mittagessen und ein Glas Champagner vor dem Schlafengehen.
Schneller Korken
11/25 photos © Shutterstock

Schneller Korken

Der Korken einer Champagnerflasche kann eine Geschwindigkeit von 64 km/h erreichen, wenn er schüttelnd aus der Flasche geschnippt wird.
Form
12/25 photos © Shutterstock

Form

Angeblich soll das klassische Champagnerglas vom Busen von Marie Antoinette inspiriert worden sein, aber dieses Gerücht stimmt vermutlich nicht.
007
13/25 photos © BrunoPress

007

James Bond trinkt in den Büchern Tattinger Champagner, da dies der Lieblings-Champagner von Ian Fleming war.
Gedächtnis
14/25 photos © Shutterstock

Gedächtnis

Studien haben gezeigt, dass das Trinken von Champagner helfen kann, Gedächtnisverlust zu verhindern.
Die größte Flasche
15/25 photos © Shutterstock

Die größte Flasche

Die größte Art von Weinflasche der Welt heißt Melchizedek. Sie entspricht 40 normalen Flaschen oder 30 l Champagner.
Druck
16/25 photos © Shutterstock

Druck

Der Druck in einer Champagnerflasche beträgt das Zwei- bis Dreifache des Drucks in einem Autoreifen.
Klassische Stiefel
17/25 photos © Shutterstock

Klassische Stiefel

Die englische High-Society pflegte im 19. Jahrhundert ihre Stiefel mit Champagner zu polieren.
Aufbewahrung
18/25 photos © Shutterstock

Aufbewahrung

Champagnerflaschen sollten aufrecht und nicht auf der Seite stehend gelagert werden.
Rekord im Korkenweitschießen
19/25 photos © Shutterstock

Rekord im Korkenweitschießen

Der längste registrierte Flug eines Champagnerkorkens betrug mehr als 54 m!
Wimbledon
20/25 photos © Shutterstock

Wimbledon

29.000 Flaschen Champagner wurden 2018 in Wimbledon ausgeschenkt.
Teuer
21/25 photos © Shutterstock

Teuer

Der teuerste Luxus-Champagner der Welt kostet 1,5 Millionen Euro und hat einen 19 Karat schweren Diamanten auf der Flasche.
Weltweiter Erfolg
22/25 photos © Shutterstock

Weltweiter Erfolg

In Frankreich werden jährlich etwa 300 Millionen Flaschen Champagner verkauft.
Sabrage
23/25 photos © Shutterstock

Sabrage

Die oft bei feierlichen Anlässen verwendete Technik, eine Champagnerflasche mit einem Säbel zu öffnen, wird Sabrage genannt.

Auch interessant: Die teuersten Lebensmittel der Welt.

Quellen: (Food 52) (Oxford Dictionary) (Food & Wine) (Vanity Fair) (Business Insider) (Standard) (Forbes)

Weniger Kalorien
24/25 photos © Shutterstock

Weniger Kalorien

Ein normales Glas Champagner enthält weniger Kalorien als ein Gin Tonic!

Kühl
25/25 photos © Shutterstock

Kühl

Nach Informationen des Portals "Food 52" sollte eine Flasche Champagner nur dann im Kühlschrank gelagert werden, wenn man sie bald trinken möchte. Ansonsten sollte man die Flasche eher an einem trockenen Platz aufbewahren.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren