Klassische Kunstwerke mit versteckten Botschaften

Hinter jedem Pinselstrich lauern Geheimnisse und Mysterien

Klassische Kunstwerke mit versteckten Botschaften
Stars Insider

24/11/23 | StarsInsider

LIFESTYLE Kunst

In vielen Kunstwerken sind Rätsel und Geheimnisse verborgen, die nicht sofort ersichtlich sind. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Werke berühmter Künstler wie Leonardo da Vinci, Van Gogh und Pablo Picasso versteckte Botschaften und aufschlussreichen Details enthalten?

Klicken Sie weiter und entdecken Sie die größten Geheimnisse, die in klassischen Kunstwerken versteckt sind!

"Mona Lisa"
2/29 photos © Public Domain

"Mona Lisa"

Die von Leonardo da Vinci gemalte "Mona Lisa" ist voll von verborgenen Geheimnissen, wie zum Beispiel ihr kryptisches Lächeln.

"Mona Lisa"
3/29 photos © Public Domain

"Mona Lisa"

Der italienische Historiker Silvano Vincenti behauptet, in den Augen der Mona Lisa versteckte Symbole entdeckt zu haben, die ohne Hilfe nicht zu sehen sind. Zu diesen Symbolen gehören die Initialen "LV" in der rechten Pupille, von denen man annimmt, dass sie die des Malers sind.

"Dame mit dem Hermelin"
4/29 photos © Public Domain

"Dame mit dem Hermelin"

In der ursprünglichen Fassung dieses berühmten Kunstwerks war kein Hermelin zu sehen. Durch den Einsatz von Reflexionslichttechnik wurde aufgedeckt, dass Leonardo da Vinci das Tier zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt hat.

"Isabella"
5/29 photos © Public Domain

"Isabella"

Laut The Independent haben jüngste Studien des Gemäldes "Isabella" von John Everett Millais versteckte Phallussymbole ans Licht gebracht. Die Figur im Vordergrund, die eine weiße Strumpfhose trägt, scheint eine Erektion zu verbergen.

"Junge Mozart"
6/29 photos © Public Domain

"Junge Mozart"

Es gibt Theorien, die besagen, dass das Gemälde von Pietro Antonio Lorenzoni freimaurerische Symbole enthält. Nach diesen Theorien könnte Mozarts verborgene linke Hand einen bestimmten Rang innerhalb der Geheimgesellschaft symbolisieren.

"Der Garten der Lüste"
7/29 photos © Public Domain

"Der Garten der Lüste"

Hieronymus Bosch ist für seine regellosen Kunstwerke bekannt, darunter der berühmte "Garten der Lüste". Die zentrale Botschaft befindet sich in einem Ei, das auf dem Kopf eines Reiters liegt. Dieses Ei ist sorgfältig in der Mitte des Gemäldes platziert.

"Der Garten der Lüste"
8/29 photos © Public Domain

"Der Garten der Lüste"

Es wird spekuliert, dass Boschs Absicht hinter der Verwendung von externen Tafeln für das Kunstwerk darin bestand, eine in sich geschlossene und interaktive Erfahrung zu schaffen. Das Gemälde, das einem Ei ähnelt, soll geknackt und entknackt werden, wenn sich jemand mit ihm beschäftigt.

"Das Mädchen mit dem Perlenohrring"
9/29 photos © Public Domain

"Das Mädchen mit dem Perlenohrring"

Das "Mädchen mit dem Perlenohrring", ein Kunstwerk von Johannes Vermeer, fasziniert die Betrachter seit vielen Jahren. Dennoch bleibt die Frage: Was hängt da an ihrem Ohr? Manche meinen, dass das Mädchen gar keinen Ohrring trägt. Wenn man genau hinsieht, kann man sehen, dass es keine sichtbare Schlaufe gibt, die das Objekt mit ihrem Ohr verbindet. Daher halten viele das Bild für einen optischen Trick oder eine Täuschung.

"Prophet Zacharias"
10/29 photos © Public Domain

"Prophet Zacharias"

Dieses Kunstwerk wurde von dem berühmten Künstler Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle geschaffen. Trotz seines schwierigen Verhältnisses zu Papst Julius II. stellte er ihn als den biblischen Propheten Zacharias neben zwei Engeln dar. Einer der Engel ist jedoch mit einer beleidigenden Geste dargestellt, die als "Feige" bekannt ist und Spekulationen über ihre Bedeutung im Zusammenhang mit der Abneigung zwischen Michelangelo und Papst Julius II. auslöste.

"Die niederländischen Sprichwörter"
11/29 photos © Public Domain

"Die niederländischen Sprichwörter"

Das 1559 entstandene Kunstwerk von Pieter Bruegel zeigt zahlreiche Sprichwörter. Man schätzt ihre Zahl auf etwa 100 Stück.

"Nighthawks"
12/29 photos © Public Domain

"Nighthawks"

Spekulationen zufolge stellt Edward Hoppers berühmtes Gemälde aus dem 20. Jahrhundert möglicherweise nicht, wie bisher angenommen, ein New Yorker Restaurant am Mulry Square dar. Vielmehr scheint es sich um eine Kombination aus verschiedenen Orten in der Stadt zu handeln.

"Alter Mann in Militärkostüm"
13/29 photos © Public Domain

"Alter Mann in Militärkostüm"

Dieses Gemälde wurde um 1630 von dem berühmten niederländischen Künstler Rembrandt van Rijn geschaffen.

"Alter Mann in Militärkostüm"
14/29 photos © Public Domain

"Alter Mann in Militärkostüm"

Fortschrittliche bildgebende Verfahren haben ein unvollständiges Gemälde unter den Ölfarbenschichten zum Vorschein gebracht.

"Das Leben des heiligen Franziskus"
15/29 photos © Public Domain

"Das Leben des heiligen Franziskus"

Dieses Kunstwerk, das sich in der Basilika des Heiligen Franziskus von Assisi befindet, wurde im 13. Jahrhundert von dem italienischen Künstler Giotto gemalt.

"Das Leben des heiligen Franziskus"
16/29 photos © Reuters

"Das Leben des heiligen Franziskus"

Laut The Telegraph machte Chiara Frugoni, eine Expertin für mittelalterliche Kunst, die überraschende Entdeckung, dass ein Künstler einen grinsenden Teufel im Hintergrund des Gemäldes versteckt hatte, der viele Jahre lang unbemerkt geblieben war. Die Information wurde in einem Artikel veröffentlicht, in dem der Fund besprochen wurde.

"Die Beständigkeit der Erinnerung"
17/29 photos © Getty Images

"Die Beständigkeit der Erinnerung"

Das surreale Gemälde von Salvador Dalí zeigt schmelzende Uhren, die durch den Anblick von schmelzendem Camembert-Käse beeinflusst wurden, wie Mental Floss berichtet.

"Der Lautenspieler"
18/29 photos © Public Domain

"Der Lautenspieler"

Lange Zeit glaubte man, dass die Person auf diesem Caravaggio-Gemälde eine Frau darstellt. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts erkannten die Kunstkritiker, dass es sich um einen jungen Mann handelt, der die männliche Tätigkeit des Lautenspiels ausübt. Diese Wahrnehmung wurde durch die zeitgenössischen gesellschaftlichen Ansichten über die Assoziation des Instruments mit Männlichkeit beeinflusst.

"Die Geburt der Venus"
19/29 photos © Public Domain

"Die Geburt der Venus"

Das von Sandro Botticelli geschaffene Werk "Die Geburt der Venus" ist ein ikonisches Meisterwerk der Renaissance aus der Mitte der 1480er Jahre. Im Mittelpunkt steht das goldene Haar der Venus, das sich kräuselt und dabei eine fast mathematische Locke bildet, die die Betrachter über die Jahrhunderte hinweg in ihren Bann gezogen hat. Im 17. Jahrhundert nannte der Mathematiker Jacob Bernoulli die Locke Spira mirabilis, was so viel wie "wunderbare Spirale" bedeutet. Man sagt, dass die gleiche Spirale auch in Muscheln und in der Bewegung von Vogelarten zu sehen ist.

"Die Erschaffung Adams"
20/29 photos © Getty Images

"Die Erschaffung Adams"

Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass Michelangelos berühmtes Gemälde eine versteckte Darstellung eines menschlichen Gehirns in der Figur Gottes enthält. Diese Beobachtung wirft Fragen über die mögliche symbolische Bedeutung des Kunstwerks auf.

"Broadway Boogie Woogie"
21/29 photos © Public Domain

"Broadway Boogie Woogie"

Der niederländische Künstler Piet Mondrian malte das Werk, nachdem er nach New York umgezogen war. Das Werk stellt visuell das Stadtnetz von Manhattan dar.

"Sternennacht"
22/29 photos © Public Domain

"Sternennacht"

Den Forschern zufolge war Van Gogh in der Lage, das komplexe Konzept der turbulenten Strömung in seinem Gemälde darzustellen, das als eine der anspruchsvollsten Ideen der Physik und Mathematik gilt.

"Blühende Wiese"
23/29 photos © Public Domain

"Blühende Wiese"

Dieses bekannte Kunstwerk von Van Gogh aus dem Jahr 1887 fängt die leuchtenden Farben der Natur ein.

"Blühende Wiese"
24/29 photos © Public Domain

"Blühende Wiese"

Im Jahr 2008 nutzten Wissenschaftler aus den Niederlanden und Belgien die Röntgentechnik und entdeckten damit ein verborgenes Porträt hinter diesem Kunstwerk.

"Die Gesandten"
25/29 photos © Public Domain

"Die Gesandten"

Das Objekt, das im Vordergrund dieses Gemäldes von Hans Holbein dem Jüngeren dargestellt ist, ist tatsächlich ein menschlicher Schädel.

"Abendmahl in Emmaus"
26/29 photos © Public Domain

"Abendmahl in Emmaus"

Dieses 1601 von Caravaggio gemalte Kunstwerk stellt Jesus dar, der sich nach seiner Auferstehung offenbart. Es ist voller religiöser Symbolik und zeigt Weintrauben, die das Blut Christi symbolisieren, und einen Granatapfel, der seine Auferstehung darstellt.

"Das letzte Abendmahl"
27/29 photos © Public Domain

"Das letzte Abendmahl"

Es wird behauptet, dass Leonardo da Vincis "Das letzte Abendmahl" aus dem 15. Jahrhundert versteckte Botschaften enthalten könnte. Angeblich sollen bestimmte Teile des Gemäldes Musiknoten darstellen und eine Melodie erzeugen.

"Teppich von Bayeux"
28/29 photos © Public Domain

"Teppich von Bayeux"

Der Wandteppich von Bayeux aus dem 11. Jahrhundert ist nicht nur ein ikonisches Kunstwerk, sondern auch ein fesselnder Bericht über die normannische Eroberung von England.

"Teppich von Bayeux"
29/29 photos © Public Domain

"Teppich von Bayeux"

Der Höhepunkt dieser Geschichte ist die Ermordung von König Harold, dem scheinbar ein Pfeil ins Auge geschossen wurde. Man sieht jedoch, wie Harold nach dem Pfeil greift, was eine Metapher für die Augen des Lesers sein soll, die von Szene zu Szene nach vorne gezogen werden.

Sehen Sie auch: Diese brisanten Kunstwerke muss man kennen

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren