Welcher weibliche Archetyp sind Sie laut Ihrem Sternzeichen?

Das sagen die Sterne über die weiblichen Archetypen

Welcher weibliche Archetyp sind Sie laut Ihrem Sternzeichen?
Stars Insider

25/04/24 | StarsInsider

LIFESTYLE Astrologie

Die sieben weiblichen Archetypen, wie sie von der griechischen Mythologie dargestellt werden, sind die Liebende, die Jungfrau, die Mutter, die Königin, die Kriegerin, die Weise und die Magierin. Jeder dieser Archetypen stellt eine Reihe von Werten dar und beschreibt, wie frau ihr Leben angeht. Natürlich hat jeder von uns Teile aller Archetypen in sich, bei den meisten Menschen überwiegt jedoch einer. Laut Astrologen hängt dieser von unserem Sternzeichen ab.

Neugierig? Sehen Sie sich diese Galerie an, um mehr zu erfahren.

Feuerzeichen
2/29 photos © Shutterstock

Feuerzeichen

Die selbstbewussten und charismatischen Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze) sind die Showmenschen des Tierkreises. Es macht Spaß, von ihnen umgeben zu sein, sie können jedoch auch mal explodieren.

Widder (21. März bis 19. April)
3/29 photos © Shutterstock

Widder (21. März bis 19. April)

Als mutigstes Zeichen des Tierkreises passt der Widder am besten zur Königin. In der Mythologie wird dieser Archetyp von der Göttin Hera dargestellt.

Die Königin
4/29 photos © Shutterstock

Die Königin

Genau wie der Widder ist die Königin durchsetzungsstark, selbstbewusst und eine natürliche Anführerin. Sie neigt jedoch dazu, mehr als nur ein bisschen eifersüchtig zu werden.

Löwe (23. Juli bis 22. Aug.)
5/29 photos © Shutterstock

Löwe (23. Juli bis 22. Aug.)

Als zweites Feuerzeichen hat auch der Löwe einiges mit der Königin gemeinsam. Dieses Zeichen möchte die Hauptrolle spielen und ist das Zeichen mit dem meisten Selbstbewusstsein im Tierkreis.

Die Königin
6/29 photos © Getty Images 

Die Königin

Löwen neigen jedoch dazu, in ihrer positiven Einstellung von der Bestätigung anderer abhängig zu sein. So ähnlich wie sich eine Königin vielleicht auf ihren König verlässt.

Schütze (22. Nov. bis 21. Dez.)
7/29 photos © Shutterstock

Schütze (22. Nov. bis 21. Dez.)

Die energetischen und optimistischen Schützen haben viel mit der Jungfrau gemein. Dieser Archetyp wird von der griechischen Göttin Persephone repräsentiert.

Die Jungfrau
8/29 photos © Shutterstock

Die Jungfrau

Genau wie eine Jungfrau neigen auch Schützen zu einem unschuldigen und optimistischen Blick auf das Leben. Dies macht sie anfällig für Manipulation.

Luftzeichen
9/29 photos © Shutterstock

Luftzeichen

Die Luftzeichen (Zwillinge, Waage und Wassermann) sind die sozialsten Zeichen des Tierkreises, kommunikativ und freundlich. Manchmal sind sie jedoch etwas unzuverlässig.

Zwillinge (21. Mai bis 20. Juni)
10/29 photos © Shutterstock

Zwillinge (21. Mai bis 20. Juni)

Die Zwillinge passen am besten zur Liebenden. Diese wird von Aphrodite dargestellt und dreht sich hauptsächlich um die Schaffung von Verbindungen mit anderen.

Die Liebende
11/29 photos © Shutterstock

Die Liebende

Sowohl Zwillinge als auch Liebende sind gut im Kommunizieren und lieben es, starke Bindungen mit den Menschen in ihrer Umgebung aufzubauen. Manchmal fehlt ihnen jedoch etwas der Fokus.

Waage (23. Sep. bis 21. Okt.)
12/29 photos © Shutterstock

Waage (23. Sep. bis 21. Okt.)

Die Waage ist das zweite Zeichen, das mit der Jungfrau verbunden wird. Hier hat dies jedoch mehr mit dem Willen, das Gute im Menschen zu sehen, zu tun.

Die Jungfrau
13/29 photos © Shutterstock

Die Jungfrau

Als ewige Diplomaten können Waagen beide Seiten eines jeden Streits verstehen und lieben den Frieden. Man könnte sie sogar manchmal der Passivität bezichtigen.

Wassermann (20. Jan. bis 18. Feb.)
14/29 photos © Shutterstock

Wassermann (20. Jan. bis 18. Feb.)

Der unabhängige und kreative Wassermann ist eine ganz klare Jägerin. In der Mythologie werden Jägerinnen von Artemis dargestellt.

Die Jägerin
15/29 photos © Shutterstock

Die Jägerin

Genau wie Jägerinnen verfolgen Wassermänner ihre Träume mit totaler Hingabe und geben niemals auf, bevor sie ihr Ziel nicht erreicht haben.

Wasserzeichen
16/29 photos © Shutterstock

Wasserzeichen

Die Wasserzeichen (Krebs, Skorpion und Fische) sind sehr sensibel und fürsorglich. Sie sind meist introvertiert und lassen sich manchmal zu sehr von ihren Gefühlen dominieren.

Krebs (21. Juni bis 22. Juli)
17/29 photos © Shutterstock

Krebs (21. Juni bis 22. Juli)

Krebse werden genau wie die Zwillinge am besten von der Liebenden repräsentiert. Als sensibles und fürsorgliches Wasserzeichen drücken Krebse ihre Gefühle sehr stark aus.

Die Liebende
18/29 photos © Shutterstock

Die Liebende

Diese emotionale Verfügbarkeit macht Krebse zu tollen Partnern und Freunden, lässt sie jedoch auch von Zeit zu Zeit unter geringem Selbstbewusstsein leiden.

Skorpion (22. Okt. bis 21. Nov.)
19/29 photos © Shutterstock

Skorpion (22. Okt. bis 21. Nov.)

Genau wie seine Freunde, die Wassermänner, hat auch der Skorpion einiges mit der Jägerin gemein. Das unerbittliche Verfolgen ihrer Träume kann man nur bewundern.

Die Jägerin
20/29 photos © Shutterstock

Die Jägerin

Konzentriert und voller Antrieb kann dieses Zeichen Großartiges leisten. Manchmal geht dies allerdings auf Kosten gesunder Beziehungen.

Fische (19. Feb. bis 20. März)
21/29 photos © Shutterstock

Fische (19. Feb. bis 20. März)

Die alten Seelen des Tierkreises, die Fische, sind das einzige Zeichen, das am besten zur Magierin passt. In der Mythologie wird die Magierin von Hestia dargestellt.

Die Magierin
22/29 photos © Shutterstock

Die Magierin

Genau wie die Fische ist die Magierin sehr introvertiert und verbringt viel Zeit mit ihrer Spiritualität. Sie leidet manchmal unter ihrer emotionalen Kälte.

Erdzeichen
23/29 photos © Shutterstock

Erdzeichen

Und schließlich die Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock. Diese sind auf dem Boden geblieben und praktisch veranlagt. Sie sind jedoch manchmal etwas kalt.

Stier (20. April bis 20. Mai)
24/29 photos © Shutterstock

Stier (20. April bis 20. Mai)

Heimelig, auf dem Boden geblieben und mit starken mütterlichen Instinkten sind Stiere klare Mütter. In der Mythologie werden Mütter von Demeter und Gaia repräsentiert.

Die Mutter
25/29 photos © Shutterstock

Die Mutter

Genau wie die Mutter zeigen auch Stiere starke Nestbauinstinkte und sind gut darin, sich um andere zu kümmern. Dies kann manchmal dazu führen, dass sie Schwierigkeiten haben, Grenzen zu setzen.

Jungfrau (23. Aug. bis 22. Sept.)
26/29 photos © Shutterstock

Jungfrau (23. Aug. bis 22. Sept.)

Unsere kompetenten und disziplinierten Jungfrauen Freunde haben eine Menge mit der Weisen gemein. Dieser Archetyp wird von der griechischen Göttin Athene repräsentiert.

Die Weise
27/29 photos © Shutterstock

Die Weise

Angetrieben von ihrem Wissensdurst und dem Wunsch, vorsichtig und diszipliniert zu sein, sind Weise kein Fan von Leichtfertigkeiten. Sie können manchmal als emotional kalt wahrgenommen werden.

Steinbock (22. Dez. bis 19. Jan.)
28/29 photos © Shutterstock

Steinbock (22. Dez. bis 19. Jan.)

Zu guter Letzt sind Steinböcke auch eine klare Weise. Genau wie Jungfrauen neigen sie zu strategischem und diszipliniertem Denken.

Die Weise
29/29 photos © Shutterstock

Die Weise

Dies bedeutet, dass Steinböcke meist Erfolg haben, sie können jedoch Schwierigkeiten haben, ihre eigenen Gefühle zu erkunden.

Quellen: (Britannica) (Her Campus)

Sehen Sie auch: Diese Sternzeichen sind im Geschäftsleben am erfolgreichsten

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren