Kolmannskuppe: Die ehemals prunkvolle Kolonialstadt in der afrikanischen Wüste

Die deutsche Kolonialstadt im heutigen Namibia galt einst als die reichste Stadt Afrikas.

Stars Insider

11/06/18 | StarsInsider

Reisen Kolmanskop

Betritt man heute die einstige deutsche Kolonialstadt Kolmannskuppe, lässt sich kaum glauben, dass die Siedlung in der namibischen Wüste einst eine der reichsten und luxuriösesten Städte des afrikanischen Kontinents war. Heute verschlingen Dünen eine Vielzahl der Gebäude und der ehemalige Wohlstand lässt sich nur noch erahnen. Diese Galerie beleuchtet die Fakten hinter dem faszinierenden Ort.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren
Verpasse nichts...