Hashima: Die Horror-Insel vor der Küste Japans

Um die verlassene Insel vor der Küste Nagasakis ranken sich zahlreiche schauderhafte Legenden.

Stars Insider

17/03/19 | StarsInsider

Reisen Island

Die Insel Hashima vor der Küste der japanischen Stadt Nagasaki war einst ein Zentrum der Kohleindustrie. Heute liegt sie verlassen in den Weiten des Ozeans. Die verlassenen Gebäudekomplexe, die den Großteil der Insel bedecken, ziehen immer wieder Besucher an und dienten als Kulissen für mehrere Spielfilme. Allerdings soll ein Fluch über dem gesamten Komplex liegen und zahlreiche Menschen berichteten von seltsamen Geräuschen und Stimmen.

Klick dich durch die Galerie und entdecke die Geheimnisse hinter dem schaurigen Eiland.

Kommentare

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren