Diese Promis konvertierten zu neuen Religionen

Manche traten den Zeugen Jehovas bei, andere dem Islam und wieder andere wurden Christen

Diese Promis konvertierten zu neuen Religionen
Stars Insider

07/12/22 | StarsInsider

Promis Religion

Religion: ein Thema, das man besser nicht bei einem gemütlichen Abendessen bespricht, das aber trotzdem für viele ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist. Einige Stars gehen sehr offen mit ihrem religiösen Glauben um, während andere ihn lieber hinter verschlossenen Türen praktizieren. Es ist eine sehr persönliche Entscheidung, aber eine, die man nicht nur einmal im Leben treffen muss, sondern die immer wieder getroffen werden kann. Die Wahl der Religion geschieht oft aus ehelichen Gründen, Trauma oder der Suche nach einem tieferen Sinn.

Welche Berühmtheiten sind im Laufe der Jahre zu neuen Religionen konvertiert? Klicken Sie weiter und finden Sie es heraus.

Karlie Kloss
1/59 photos © Getty Images 

Karlie Kloss

Im August 2018, einen Monat nach ihrer Verlobung mit Joshua Kushner, konvertierte das Supermodel zum Judentum.
Tom Cruise
2/59 photos © Getty Images

Tom Cruise

Der ehemalige Katholik ist dafür berüchtigt, der religiösen Bewegung Scientology anzugehören.
Katie Holmes
3/59 photos © Getty Images

Katie Holmes

Holmes konvertierte zu Scientology, als sie Tom Cruise heiratete, aber nach der Scheidung kehrte sie zur katholischen Kirche zurück.
Zooey Deschanel
4/59 photos © Getty Images

Zooey Deschanel

Die von einem Quäker und einer Katholikin erzogene Schauspielerin konvertierte als Erwachsene zum Judentum.
David Chappelle
5/59 photos © Getty Images

David Chappelle

Der Sohn der ersten ordinierten afroamerikanischen Pfarrerin der Unitarischen Universalisten wurde in den späten Neunzigern Muslim.
Madonna
6/59 photos © Getty Images

Madonna

Die berühmte Sängerin wurde römisch-katholisch erzogen, bevor sie sich intensiv mit der Kabbala, einer Form der jüdischen Mystik, beschäftigte.
Julia Roberts
7/59 photos © Getty Images

Julia Roberts

Obwohl sie katholisch erzogen wurde, konvertierte Roberts später zum Hinduismus.
Mike Tyson
8/59 photos © Getty Images

Mike Tyson

Tyson wurde während seiner Haftzeit Muslim. Auch nach Beendigung seiner Haftstrafe praktizierte er seinen Glauben weiter.
Leah Remini
9/59 photos © Getty Images 

Leah Remini

Remini, die Scientology offen kritisiert, war bis 2013 Mitglied der Kirche. Seit ihrem Austritt hat sie sich dem Katholizismus zugewandt.
Bob Dylan
10/59 photos © Getty Images

Bob Dylan

Dylan war einst ein praktizierender Jude, konvertierte jedoch später im Leben zum Christentum.

Snoop Dogg
11/59 photos © Getty Images

Snoop Dogg

Der Rapper hat mehrfach die Religion gewechselt. Zu den Religionen, die er ausprobiert hat, gehören der Islam, das Mormonentum und der Rastafariismus.
John Travolta
12/59 photos © Getty Images

John Travolta

Als Katholik aufgewachsen, wurde Travolta später Scientologe.
Tina Turner
13/59 photos © Getty Images

Tina Turner

Turner konvertierte als Erwachsene zum Buddhismus.
Elizabeth Banks
14/59 photos © Getty Images

Elizabeth Banks

Sie war zuvor Christin, doch als sie Max Handelman heiratete, konvertierte sie zum Judentum.
Isla Fisher
15/59 photos © Reuters 

Isla Fisher

Fisher, die das Methodist Ladies' College besuchte, wurde nach ihrer Heirat mit dem Schauspieler Sacha Baron Cohen Jüdin.
Drew Barrymore
16/59 photos © Getty Images

Drew Barrymore

Barrymore heiratete Will Kopelman und nahm die Religion ihres jüdischen Mannes an.
Orlando Bloom
17/59 photos © Getty Images

Orlando Bloom

Der Schauspieler ist Buddhist, war aber vor seiner Konvertierung Anglikaner.
Marilyn Monroe
18/59 photos © Getty Images

Marilyn Monroe

Monroes Mutter gehörte der religiösen Bewegung Christian Science an, aber Monroe konvertierte zum Judentum, als sie Arthur Miller heiratete.
Shia LaBeouf
19/59 photos © Getty Images

Shia LaBeouf

Der Schauspieler war früher Jude, konvertierte aber zum Christentum.
Ivanka Trump
20/59 photos © Getty Images

Ivanka Trump

Trump konvertierte bekanntermaßen zum Judentum, bevor sie Jared Kushner heiratete.
Sharon Stone
21/59 photos © Getty Images

Sharon Stone

Die ehemalige Scientologin konvertierte zum Buddhismus.
Richard Gere
22/59 photos © Getty Images

Richard Gere

Er wurde katholisch erzogen, fand sich später aber eher im Buddhismus wieder.
Kareem Abdul-Jabbar
23/59 photos © Getty Images

Kareem Abdul-Jabbar

Abdul-Jabbar hieß eigentlich Ferdinand Lewis Alcindor, änderte aber seinen Namen, als er in den späten Sechzigern zum Islam konvertierte.
Charlie Sheen
24/59 photos © Getty Images

Charlie Sheen

Der ehemalige Katholik wurde in den späten 90ern zum wiedergeborenen Christen.
Bob Marley
25/59 photos © Getty Images 

Bob Marley

Marley verleugnete den Rastafariismus und wurde noch vor seinem Tod Christ.
Jack Black
26/59 photos © Getty Images

Jack Black

Black wurde jüdisch erzogen, konvertierte aber nicht offiziell, sondern war eine Zeit lang "eine Art Atheist". Seit er Vater ist, ist er offenbar zum Judentum zurückgekehrt.
Steven Seagal
27/59 photos © Getty Images

Steven Seagal

Seagal soll zum Buddhism übergetreten sein.
Jane Fonda
28/59 photos © Getty Images

Jane Fonda

Nach ihrer Heirat mit Ted Turner konvertierte Fonda zum Christentum.
Ice Cube
29/59 photos © Getty Images

Ice Cube

Der Rapper konvertierte in den Neunzigern zum Islam.
Mira Sorvino
30/59 photos © Getty Images

Mira Sorvino

Die Schauspielerin beschloss, dass Religionen nichts für sie seien und wurde Atheistin.
Raekwon
31/59 photos © Getty Images

Raekwon

Der Musiker konvertierte 2009 zum Islam.
Sammy Davis, Jr.
32/59 photos © Getty Images

Sammy Davis, Jr.

Der Sänger wurde Jude.
Stephen Baldwin
33/59 photos © Getty Images

Stephen Baldwin

In den frühen Nullerjahren wurde Baldwin zum wiedergeborenen Christen.

Albert Einstein
34/59 photos © Getty Images 

Albert Einstein

Einstein wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren, bezeichnete sich aber später im Leben als Agnostiker.
Alice Cooper
35/59 photos © Getty Images 

Alice Cooper

Alice Cooper wurde als Sohn eines evangelistischen Pastors geboren. Er verließ die Kirche, kehrte aber nach einiger Zeit wieder zurück und gab an, dass das Christentum ihn von seiner Alkoholsucht gerettet habe.
Oliver Stone
36/59 photos © Getty Images 

Oliver Stone

Der Filmemacher wurde als Erwachsener Buddhist, wuchs aber als Episkopaler auf.
Elizabeth Taylor
37/59 photos © Getty Images 

Elizabeth Taylor

Sie wuchs unter den Fittichen von Christian Science auf, konvertierte aber 1959 zum Judentum und nahm den hebräischen Namen Elisheba Rachel an.
George Harrison
38/59 photos © Getty Images 

George Harrison

Der ehemalige Beatle wurde in eine katholische Familie hineingeboren, nahm aber die indische Kultur an und wurde als Erwachsener zum Hindu.
David Bowie
39/59 photos © Getty Images 

David Bowie

Bowie beschäftigte sich im Laufe seines Lebens mit verschiedenen Religionen, darunter: Tibetischer Buddhismus, Satanismus und Christentum. Einmal bezeichnete er sich sogar als "fast Atheist". Sein Tod wurde nach buddhistischen Ritualen begangen, wie sein letzter Wunsch in seinem Testament verlangte.
Moby
40/59 photos © Getty Images 

Moby

Moby ist zum Christentum konvertiert, auch wenn er in der Vergangenheit gezögert hat, sich als Christ zu bezeichnen.
Tom Arnold
41/59 photos © Getty Images 

Tom Arnold

Der methodistisch erzogene Schauspieler wechselte auch aus ehelichen Gründen die Religion. Nach seiner Heirat mit Roseanne Barr im Jahr 1990 wurde er Jude.
Anne Meara
42/59 photos © Reuters 

Anne Meara

Nach ihrer Heirat mit Jerry Stiller wurde die Schauspielerin auch Jüdin. Sie wurde römisch-katholisch geboren und getauft.
A. R. Rahman
43/59 photos © Reuters 

A. R. Rahman

Der indische Musiker konvertierte vom Hinduismus zum Islam, als er Anfang 20 war.
Ike Turner
44/59 photos © Getty Images 

Ike Turner

Turner konvertierte 1994 zum Judentum.
Adam Yauch
45/59 photos © Getty Images 

Adam Yauch

Obwohl er als Sohn einer jüdischen Mutter und eines katholischen Vaters geboren wurde, war Yauch ein praktizierender Buddhist.
Gary Busey
46/59 photos © Getty Images 

Gary Busey

Der Schauspieler wurde zum wiedergeborenen Christen, nachdem er eine Überdosis Drogen genommen hatte.
Nell Carter
47/59 photos © Reuters 

Nell Carter

Die Sängerin und Schauspielerin trat nach ihrer Heirat auch zum Judentum über. Sie wurde in einer römisch-katholischen Familie geboren und presbyterianisch erzogen.
Sharmila Tagore
48/59 photos © Reuters 

Sharmila Tagore

Der indische Filmstar konvertierte zum Islam, bevor sie ihren Gatten heiratete. Zuvor war sie eine Hindu.
Jim Croce
49/59 photos © BrunoPress 

Jim Croce

Der Musiker trat nach der Heirat mit seiner Frau vom römisch-katholischen Glauben zum Judentum über.
Kate Capshaw
50/59 photos © Getty Images 

Kate Capshaw

Die Schauspielerin heiratete Steven Spielberg und wurde Jüdin. Ursprünglich war sie Episkopale.
Soleil Moon Frye
51/59 photos © Getty Images 

Soleil Moon Frye

Soleil Moon Frye war Scientologin, bevor sie die Kirche verließ und zum Judentum zurückkehrte, der Religion, in die sie hineingeboren wurde.
Connie Chung
52/59 photos © Getty Images 

Connie Chung

Auch die Journalistin Connie Chung konvertierte vor ihrer Heirat zum Judentum.
Anne Rice
53/59 photos © Getty Images 

Anne Rice

Der Autor wurde in einer katholischen Familie geboren, wurde aber als Erwachsener Agnostiker.
Nagma
54/59 photos © Reuters 

Nagma

Der indische Star konvertierte 2008 vom Islam zum Christentum.
Larry Flynt
55/59 photos © Reuters 

Larry Flynt

Der amerikanische Verleger war 1977 ein Jahr lang ein evangelischer Christ. Später bezeichnete er sich als Atheist.
Dharmendra
56/59 photos © Reuters 

Dharmendra

Der beliebte indische Schauspieler war ein verheirateter Hindu, doch als er Hema Malini kennenlernte, konnte er sie nicht heiraten, obwohl er sich in sie verliebte. Deshalb konvertierte er zum Islam, um seine zweite Frau heiraten zu können.

Entdecken Sie auch: Diese Promis glauben nicht an Gott

Sinead O'Connor
57/59 photos © Getty Images

Sinead O'Connor

Die irische Sängerin, wohl mit am besten bekannt für ihre Coverversion von "Nothing Compares 2 U" aus dem Jahr 1990, konvertierte 2018 zum Islam. Sie sagte, diese Entscheidung sei die "natürliche Schlussfolgerung der Reise eines jeden intelligenten Theologen."
Bettie Page
58/59 photos © Getty Images

Bettie Page

Diese Sexbombe wurde 1957 Christin. Manche glauben, dass dies der Grund war, warum sie die Modelwelt verließ.

Bobby Fischer
59/59 photos © Getty Images

Bobby Fischer

Der Schachmeister hatte eine jüdische Mutter, war aber selbst extrem antisemitisch. Es ist möglich, dass er vor seinem Tod zum Christentum konvertierte.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren