Kuba: Aufstieg und Niedergang des Castro-Regimes

Miguel Díaz-Canel wurde als Nachfolger Raúl Castros zum Präsidenten von Kuba gewählt

Stars Insider

20/04/18 | StarsInsider

Reisen Fidel Castro

Nach fast sechs Jahrzehnten an der Macht ist die Ära der Castro-Brüder nun zu Ende gegangen. Der Rücktritt von Raúl Castro als Präsident Kubas bedeutet das symbolische Ende eines Regimes, das durch seinen Bruder Fidel Castro 1959 ins Leben gerufen wurde. 
Die Wahl von Miguel Díaz-Canel zum neuen Präsidenten ist ein historischer Moment – klicken Sie sich durch die Galerie, um einige der ikonischsten Bilder aus 60 Jahren Kuba unter dem Castro-Regime zu sehen.

Kommentare

Campo obrigatório