Tod auf unkonventionelle Weise: Unglaublich seltene und skurrile Todesursachen

Einige dieser Ursachen sind ziemlich bizarr!

Tod auf unkonventionelle Weise: Unglaublich seltene und skurrile Todesursachen
Stars Insider

21/06/24 | StarsInsider

LIFESTYLE Gesundheit

Es gibt viele unangenehme Arten, wie Menschen zu Tode kommen können, und trotz all der Dinge, die wir über den Tod wissen, gibt es einige unglaublich seltsame und statistisch unwahrscheinliche Arten, wie einige Menschen gestorben sind.

Ob es sich um Krankheiten oder einfach nur um verrückte Unfälle handelt – klicken Sie sich durch die folgende Galerie, um einige der seltensten Todesursachen der Geschichte zu entdecken.

Steinmann-Krankheit
2/29 photos © Shutterstock

Steinmann-Krankheit

Die Steinmann-Krankheit, medizinisch bekannt als Fibrodysplasia ossificans progressiva, ist eine äußerst schmerzhafte genetische Störung, die dazu führt, dass sich Muskeln und Sehnen im Körper eines Menschen nach und nach in Knochen verwandeln. Diese Krankheit wird nur bei einer von zwei Millionen Personen diagnostiziert und führt häufig zu einem frühen Tod.

Flugzeugabsturz
3/29 photos © Getty Images

Flugzeugabsturz

Obwohl viele Menschen eine begründete Angst davor haben, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben zu kommen, können wir Ihnen versichern, dass dies tatsächlich eine der seltensten Todesursachen der Welt ist. Die Wahrscheinlichkeit, in einem Flugzeug aufgrund eines Absturzes oder einer Fehlfunktion zu sterben, beträgt nur eins zu 29,4 Millionen.

Defäkationssynkope
4/29 photos © Shutterstock

Defäkationssynkope

Es gibt einige ziemlich seltsame Todesursachen, aber der Tod auf der Toilette ist sicherlich eine der seltsamsten! Bei einem von ein paar Millionen Menschen kommt es beim Stuhlgang zu einem rapiden Blutdruckabfall, der dazu führen kann, dass sie ohnmächtig werden und Verletzungen erleiden.

Rasmussen-Enzephalitis
5/29 photos © Shutterstock

Rasmussen-Enzephalitis

Die Rasmussen-Enzephalitis ist eine seltene neurologische Störung, von der weltweit nur schätzungsweise 500 Menschen betroffen sind. Die Erkrankung verursacht eine fortschreitende Entzündung in einer Gehirnhälfte, die zu Krampfanfällen, Lähmungen und Tod führen kann.
Acanthamoeba-Keratitis
6/29 photos © Shutterstock

Acanthamoeba-Keratitis

Diese seltene Todesursache wird durch eine mikroskopisch kleine Amöbe verursacht, die das Auge infiziert und die Sehkraft eines Menschen dauerhaft zerstört. Die Amöbe kann sich tatsächlich ausbreiten und tödlich sein, wenn sie unbehandelt bleibt, obwohl die Wahrscheinlichkeit, infiziert zu werden, etwa eins zu 19,5 Millionen beträgt.
Durch zu viel Lachen
7/29 photos © Shutterstock

Durch zu viel Lachen

Der antiken Mythologie zufolge starb der griechische Philosoph Chrysippus vor Lachen, nachdem er beobachtet hatte, wie ein Esel eine Feige aß. Interessanterweise ist diese Art von Tod nicht unmöglich, wenn auch extrem selten. Zu viel Lachen kann ein Hirnaneurysma verursachen oder sogar zum Erstickungstod führen.

Versehentliches Ersticken
8/29 photos © Shutterstock

Versehentliches Ersticken

Im Jahr 2011 wachte ein Mann im Vereinigten Königreich im Bett auf und stellte fest, dass seine Partnerin schockierenderweise erstickt war und über Nacht starb. Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass der Mann, der ziemlich groß war, sich im Schlaf umgedreht hatte und seine Partnerin versehentlich mit seinem Gewicht erstickte. Dies ist bis heute eine der seltensten Ursachen für einen Unfalltod.

Chronische Granulomatose
9/29 photos © Getty Images

Chronische Granulomatose

Wenn diese Krankheit in Ihrer Familie nicht vorkommt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da es sich meist um eine Erbkrankheit handelt. Menschen, bei denen diese Krankheit diagnostiziert wird, haben geschwächte Immunzellen, die nicht in der Lage sind, bestimmte Arten von Bakterien abzutöten, was zu Infektionen und zum Tod führen kann.
Verkaufsautomaten
10/29 photos © Shutterstock

Verkaufsautomaten

Statistiken zeigen, dass zwischen drei und vier US-Bürger jährlich sterben, nachdem sie von Verkaufsautomaten zerquetscht wurden, meistens weil die Opfer versuchten, die Automaten zu rütteln, um kostenlose Artikel zu erhalten oder das Wechselgeld zu lösen.

Stiff-Person-Syndrom
11/29 photos © Shutterstock 

Stiff-Person-Syndrom

Das Stiff-Person-Syndrom ist eine ziemlich intensive neurologische Störung, die zu schwerer Muskelsteifheit und schmerzhaften Krämpfen führt, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern. Die Krankheit selbst ist nicht wirklich tödlich, aber sie kann dazu führen, dass die Opfer stürzen oder unter tödlichen Atemproblemen leiden.

Von einem Sarg erdrückt werden
12/29 photos © Shutterstock

Von einem Sarg erdrückt werden

Obwohl es beim Sterben auf einer Beerdigung oft um einen Herzinfarkt oder einen Autounfall im Trauerzug geht, ist es wirklich selten, von einem Sarg erdrückt zu werden! Es gibt sehr wenige berichtete Fälle, in denen Sargträger unter dem Gewicht eines Sarges gestorben sind, aber es ist sicherlich nicht unmöglich.

Fields-Krankheit
13/29 photos © Shutterstock

Fields-Krankheit

Die Fields-Krankheit gilt mit nur zwei bekannten Fällen als die seltenste Krankheit der Welt. Die Krankheit wurde nach einem Zwillingspaar benannt, das schon in jungen Jahren einen raschen Muskelabbau erlebte. Es ist nicht viel über die Krankheit bekannt.

Ertrinken in einer Bierflut
14/29 photos © Public Domain

Ertrinken in einer Bierflut

Ertrinken ist sicherlich eine der häufigsten Todesursachen auf der Welt, aber das Ertrinken in einer Bierflut ist es nicht! Doch am 17. Oktober 1814 brachen in der Londoner Horseshoe Brewery mehrere große Bierfässer auf, wodurch bis zu 388.000 US-Gallonen (1 Millionen Liter) Bier in einen nahe gelegenen Slum flossen. Die Katastrophe kostete sechs Menschen das Leben und ist der einzige bekannte Fall eines Ertrinkens durch eine Bierflut.

Toxische epidermale Nekrolyse (TEN)
15/29 photos © Shutterstock

Toxische epidermale Nekrolyse (TEN)

Die toxische epidermale Nekrolyse ist eine Erkrankung, die eine schwere Hautreaktion hervorruft, die häufig durch Medikamente ausgelöst wird. Menschen mit dieser Erkrankung sehen in der Regel so aus, als ob sie an schweren Verbrennungen leiden, und unbehandelt kann die Erkrankung tödlich enden.

An Karottensaft
16/29 photos © Shutterstock 

An Karottensaft

In der Geschichte ist nur ein einziger Todesfall im Zusammenhang mit Karottensaft bekannt, und zwar bei einem britischen Mann im Jahr 1974. Der 48-jährige Basil Brown war süchtig nach Karottensaft und konsumierte gewohnheitsmäßig mehrere Liter pro Tag, was schließlich zum Tod führte. Sein Tod wurde auf Leberversagen infolge einer Überdosis Vitamin A zurückgeführt.

An einer Wasserintoxikation
17/29 photos © Shutterstock

An einer Wasserintoxikation

Es mag überraschen, aber es ist möglich, an zu viel Wasser zu sterben, auch wenn dies recht selten vorkommt. Ein übermäßiger Wasserkonsum kann dazu führen, dass der Natriumspiegel im Körper zu niedrig ist, oder eine tödliche Flüssigkeitsansammlung im Gehirn verursachen, die als Hirnödem bezeichnet wird.

Multiple Systematrophie (MSA)
18/29 photos © Shutterstock

Multiple Systematrophie (MSA)

Es handelt sich um eine weitere sehr seltene Erkrankung, die verschiedene Teile der unwillkürlichen Körperfunktionen wie Gleichgewicht, Blutdruck und Nervensystem beeinträchtigt. Leider schreitet die MSA recht schnell voran, aber wird nur bei etwa einer Person pro 100.000 Menschen pro Jahr diagnostiziert.

Erythropoetische Protoporphyrie
19/29 photos © Shutterstock

Erythropoetische Protoporphyrie

Stellen Sie sich vor, Sie sind allergisch gegen die Sonne, was im Grunde eines der Elemente dieser seltenen genetischen Störung ist. Menschen, bei denen diese Krankheit diagnostiziert wurde, sind extrem lichtempfindlich, und die Exposition gegenüber Sonnenlicht kann zu schmerzhaften Hautreaktionen und möglichen Leberkomplikationen führen.
Marburg-Virus-Krankheit
20/29 photos © Shutterstock

Marburg-Virus-Krankheit

Obwohl die Marburg-Virus-Krankheit in Afrika häufig bei starken Ausbrüchen auftritt, ist sie mit nur wenigen hundert Infektionen pro Jahr eigentlich recht selten. Die Krankheit verursacht ein schweres hämorrhagisches Fieber, Blutungen und Organversagen.

Tod durch betrunkenen Bären
21/29 photos © Getty Images

Tod durch betrunkenen Bären

Im Jahr 1891 wurden ein russischer Barkeeper und seine Familie von einem Bären getötet, nachdem dieser ein Wodka-Fass aufgebrochen und sich betrunken hatte. Berichten zufolge war der Bär zuvor darauf trainiert worden, Alkohol zu konsumieren, wurde aber aggressiv, als der Barkeeper versuchte, das Wodka-Fass wegzunehmen. Von einem betrunkenen Tier getötet zu werden, ist wirklich eine der seltensten Arten zu sterben!

Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH)
22/29 photos © Shutterstock

Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH)

Diese Krankheit wird auch als eine der seltensten Todesarten aufgeführt. Bei PNH greift das Immunsystem eines Menschen seine roten Blutkörperchen an und zerstört sie dabei. Es handelt sich um eine wirklich lebensbedrohliche Erkrankung, von der aber nur etwa einer von einer Million Menschen betroffen ist.

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD)
23/29 photos © Getty Images

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD)

Eine weitere Krankheit, die nur einen von einer Million Menschen betrifft, ist die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit. Die Störung verändert irreversibel das Gehirngewebe und führt zu dessen Degeneration. Von den mehr als 333 Millionen Menschen in den USA werden jährlich nur etwa 350 mit CJD diagnostiziert.

Clarkson-Syndrom
24/29 photos © Shutterstock

Clarkson-Syndrom

In der gesamten Geschichte wurden nur etwa 150 Menschen mit dem Clarkson-Syndrom diagnostiziert, einer Erkrankung, die zu einem starken Flüssigkeitsaustritt aus den Blutkapillaren führt.

Situs ambiguus
25/29 photos © Shutterstock

Situs ambiguus

Bei manchen Kindern sind die inneren Organe bei der Geburt nicht richtig angeordnet, ein Geburtsfehler, der als Situs ambiguus bezeichnet wird. Bei Menschen mit diesem Defekt kommt es oft zu schweren gesundheitlichen Komplikationen, aber zum Glück ist die Krankheit recht selten.

Hai-Angriff
26/29 photos © Shutterstock

Hai-Angriff

Es gibt Filme darüber, und es gibt Horrorgeschichten von Menschen, die so einen Vorfall überlebt haben, aber Hai-Angriffe sind tatsächlich eine der seltensten Todesarten der Welt. Die Wahrscheinlichkeit, von einem Hai gebissen oder getötet zu werden, liegt bei weniger als eins zu 264 Millionen.

Krabbe-Krankheit
27/29 photos © Shutterstock

Krabbe-Krankheit

Die Krabbe-Krankheit ist eine seltene und in der Regel tödlich verlaufende genetische Störung, die das Nervensystem beeinträchtigt und zu schwerer Neurodegeneration führen kann. Allerdings wird nur eines von 100.000 Kindern mit dieser Krankheit geboren.

Durch einen Hubschrauberabsturz
28/29 photos © Shutterstock

Durch einen Hubschrauberabsturz

Ähnlich wie bei Flugzeugabstürzen haben viele Menschen eine tief verwurzelte Angst, bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben zu kommen. Interessanterweise wird die Wahrscheinlichkeit, bei einem Hubschrauberabsturz zu sterben, danach berechnet, wie viele Unfälle sich pro 100.000 Flugstunden ereignen, und die jüngste Statistik zeigt, dass es nur 1,64 Unfälle pro 100.000 Flugstunden zu verzeichnen gibt. Also ziemlich niedrig!

Quellen: ('The Infographics Show') (NIH) (Listverse) (National Organization for Rare Disorders) (WHO) (RxList)

Auch interessant: Von bizarr bis tödlich: Die unglaublichsten Modetrends der Geschichte

Hutchinson-Gilford-Progerie-Syndrom
29/29 photos © Getty Images

Hutchinson-Gilford-Progerie-Syndrom

Nur etwa 400 Menschen auf der Welt leiden an dieser Krankheit, und sie betrifft nur Kinder. HGPS ist eine genetisch bedingte Erkrankung, bei der Kinder schnell altern, weil ihre Zellen vorzeitig absterben, und sie leiden unter Gelenkschmerzen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie alte Menschen auch. Tragischerweise leben sie in der Regel nicht länger als 14 Jahre.

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren