Diese Länder freuen sich über amerikanische Touristen

Amerikanische Bräuche werden in vielen Teilen der Welt gefeiert

Diese Länder freuen sich über amerikanische Touristen
Stars Insider

04/04/24 | StarsInsider

Reisen Tourismus

Während viele Länder regelrecht vom Tourismus leben, arbeiten einige Orte aktiv daran, den Tourismus einzudämmen. Die meisten Länder freuen sich jedoch nach wie vor über Amerikaner, denn die ankommenden Dollar sind immer gern gesehen. Zudem wird in vielen Teilen der Welt die amerikanische Lebensart gefeiert, im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht hören.

Klicken Sie weiter und schauen Sie sich einige internationale Reiseziele an, die amerikanische Touristen herzlich willkommen heißen! 

Georgien
1/28 photos © Shutterstock

Georgien

Die USA und die ehemalige Sowjetunion unterhalten seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1991 enge diplomatische Beziehungen, was sich auch darin zeigt, dass Amerikaner mit einem Touristenvisum bis zu einem Jahr in Georgien bleiben können.
Georgien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
2/28 photos © Shutterstock

Georgien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Georgien behauptet, der Geburtsort des Weins zu sein. Besucher sollten sich also nicht scheuen, zu ihrem käsigem Khachapuri oder Khinkali eine Flasche Hauswein zu bestellen, denn dieser ist wahrscheinlich erschwinglich und ausgezeichnet. Außerdem liegt das Land zwischen dem Schwarzen Meer und dem Kaukasusgebirge und ist von Natur aus wunderschön.
Irland: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
3/28 photos © Shutterstock

Irland: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Achtung an alle Reisenden: Verpassen Sie nicht die Chance, in Donegal zu wandern, die Wunder des Killarney-Nationalparks zu erkunden und die Skellig-Inseln zu besichtigen. Sie werden es nicht bereuen!

Australien
4/28 photos © Shutterstock

Australien

Die Australier sind dafür bekannt, einen guten Yankee zu schätzen. Für einen waschechten Texaner fühlt sich Australien fast wie Zuhause an! Aber, keine Sorge! Down Under heißt alle Touristen herzlich willkommen!

Indien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
5/28 photos © Shutterstock

Indien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Indien bietet unendlich viele Möglichkeiten für himmlische Zeitreisen, bei denen Dinge wie der Hinduismus, alte Bräuche und Traditionen im Mittelpunkt stehen. Außerdem gehört die indische Küche zu den besten der Welt, also haben Sie keine Angst, zu experimentieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Hitze ertragen können.
Irland
6/28 photos © Shutterstock

Irland

Die Iren und die Amerikaner haben eine besondere Verbindung, die Jahrhunderte zurückreicht. Die Amis sollten sich also nicht wundern, wenn sie einen Iren treffen, der übermäßig stolz auf den ehemaligen Präsidenten Barack Obama und seine irischen Wurzeln ist. Sie haben sogar einen Platz nach ihm benannt.
Kuba
7/28 photos © Shutterstock

Kuba

Seit 2016 gibt es keine diplomatischen Hindernisse mehr, die Amerikaner daran hindern, in das benachbarte Karibikland zu reisen. Trotz des Embargos lieben die Kubaner die Amerikaner, da viele von ihnen die USA während und nach der kubanischen Revolution als Flüchtlinge zu ihrer Heimat machten.

Kuba: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
8/28 photos © Shutterstock

Kuba: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Die kubanische Kultur ist unvorstellbar reich. Vom Essen über die Musik bis hin zur Geschichte – hier wird es nie langweilig.
Japan
9/28 photos © Shutterstock

Japan

Die Japaner lieben die amerikanische Kultur! Das beweist die jüngste Tradition, Weihnachten mit KFC zu feiern.
Thailand: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
10/28 photos © Shutterstock

Thailand: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Thailand ist ein beliebtes Reiseziel, aber auch abseits der ausgetretenen Pfade gibt es viel zu entdecken. Die endlosen, weitläufigen Strände im Osten und die nebligen Berge im Norden machen Lust auf mehr.
Thailand
11/28 photos © Shutterstock

Thailand

Um die Beziehungen zwischen den USA und Thailand zu verstehen, muss man einen Blick zurück auf den Vietnamkrieg werfen. Thailand hat sich mit den USA verbündet, um aufständische Bewegungen zu bekämpfen, die durch den Kommunismus in den Nachbarländern ermutigt wurden. Sie kennen sich also schon lange.
Indien
12/28 photos © Shutterstock

Indien

Touristen sollten sich nicht davor scheuen, einen Inder auf der Straße nach einer Wegbeschreibung, Empfehlungen oder anderen Informationen zu fragen. Sie sind in der Regel freundlich, hilfsbereit und sprechen gut Englisch, was den Aufenthalt in diesem schönen Land erleichtert.
Belize
13/28 photos © Shutterstock

Belize

Die Belizianer sprechen Englisch, verwenden den Dollar als Währung und leben wie wir in einer ehemaligen britischen Kolonie – Amerikaner werden sich also sofort zurechtfinden.
Japan: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
14/28 photos © Shutterstock

Japan: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Tokio ist eine der besten Städte der Welt, wenn nicht sogar die beste. Japan ist auch die perfekte Kombination aus Alt und Neu. Die Japaner verstehen es hervorragend, modern zu leben und gleichzeitig die Traditionen zu bewahren. Das macht es zum perfekten Ort, um von allem etwas zu erleben, von der Beschaulichkeit der Landschaft bis zur hochmodernen Architektur.
Australien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
15/28 photos © Shutterstock

Australien: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Amerikaner müssen nur darüber hinwegsehen, dass die Aussies sich gerne über die Schutzausrüstung der NFL-Spieler lustig machen, da diese im Vergleich zu ihren Rugbyspielern als recht...nun ja...umfangreich gilt. Aber das war's auch schon wieder!

Kanada: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
16/28 photos © Shutterstock

Kanada: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Das zweitgrößte Land der Welt bietet eine Fülle von Naturwundern. Die beste Möglichkeit, all das in sich aufzunehmen, ist eine Zugfahrt zwischen Toronto und Vancouver zu buchen.
Belize: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
17/28 photos © Shutterstock

Belize: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Das Land, das im Osten an das Karibische Meer grenzt, bietet alle Freuden, die sich Strandbesucher wünschen können. Aber das Land ist noch viel mehr als das. Seine Kultur vereint Einflüsse und eine breite Bevölkerung aus Kriol, Maya, Garinagu, Mestizen und Mennoniten deutscher Abstammung mit einer Mischung aus vielen anderen Kulturen, von Chinesen bis Libanesen.
Kanada
18/28 photos © Shutterstock

Kanada

Kanada weiß genauso viel über Amerika wie die Amerikaner selbst. Es herrscht also eine natürliche Leichtigkeit und gegenseitiges Verständnis.
Philippinen: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
19/28 photos © Shutterstock

Philippinen: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Die pulsierenden Städte Manila und Cebu bieten unzählige Möglichkeiten, von Tempeln bis zu Museen. Wer es lieber etwas beschaulicher mag, kann eine Wanderung in einem der atemberaubenden Berge des Landes unternehmen und einige Vulkane besuchen.
Peru: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
20/28 photos © Shutterstock

Peru: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Peru hat von allem etwas: den Amazonas, den Pazifischen Ozean, Berge und natürlich Machu Picchu, eines der neuen sieben Weltwunder.
Philippinen
21/28 photos © Shutterstock

Philippinen

Gemäß einer Umfrage des Pew Research Centers mögen 78 % der Filipinos Amerikaner, daher dürften amerikanische Touristen dort auf positive Resonanz stoßen. Zudem können Amerikaner (und auch Deutsche) sich in diesem südostasiatischen Land bis zu 30 Tage lang ohne Visum aufhalten.

Polen
22/28 photos © Shutterstock

Polen

Laut einer weiteren Studie des Pew Research Centers haben 73 % der Polen eine positive Einstellung zu den Amerikanern. Die Einheimischen schätzen es, wenn sich Außenstehende bemühen, einige grundlegende Sätze zu lernen. Ob die Amerikaner sich aber wirklich die Mühe machen?
Wales
23/28 photos © Shutterstock

Wales

Die Engländer sind nicht nur für ihre herablassende Haltung gegenüber Amerikanern bekannt. Offensichtlich tun sie das auch gegenüber ihren walisischen Nachbarn.
Wales: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
24/28 photos © Shutterstock

Wales: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Eine Wanderung durch Wales mit Übernachtung in örtlichen Pensionen hilft neue Energie zu tanken. Wer in Wales ist, sollte auf jeden Fall den Trampolinpark Llechwedd Caverns, das Dolbadarn Castle und die Devil's Bridge besuchen.
Peru
25/28 photos © Shutterstock

Peru

Die Peruaner gehören zu den freundlichsten Menschen in Lateinamerika und wollen, dass jeder eine gute Zeit erlebt. Touristen sollten sich also nicht davor scheuen, Fragen zu stellen. Sie sind besonders stolz auf ihr Essen und haben immer gute Empfehlungen parat.
Polen: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
26/28 photos © Shutterstock

Polen: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Wer sie sich mit Einheimischen anfreundet, wird aber sehr wahrscheinlich zum Essen eingeladen. Die Polen sind sehr gastfreundlich und zeigen das auch beim Essen. Außerdem ist es eine gute Idee, eine Art Geschenk mitzubringen, beispielsweise Blumen.
Dänemark: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?
27/28 photos © Shutterstock

Dänemark: Warum lohnt sich eine Reise dorthin?

Kopenhagen hat alles zu bieten: Von farbenfrohen Häusern, die einen schönen Kontrast zum Wasser des Öresunds bilden, bis hin zu einigen der besten Restaurants der Welt. Wenn Sie eine etwas andere Erfahrung machen möchten, besuchen Sie Freetown Christiania, das selbsternannte autonome Anarchistenviertel der Stadt.

Auch interessant: Die beliebtesten Biersorten der Welt

Dänemark
28/28 photos © Shutterstock

Dänemark

Wie die übrigen skandinavischen Länder sind auch die Dänen mit der amerikanischen Kultur bestens vertraut. Sie sprechen auch fließend Englisch, was das Reisen durch Dänemark für Amerikaner sehr einfach macht.
Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren