30 leckere Lebensmittel, die den Körper entgiften

Nahrungsmittel für eine schnelle Entgiftung

30 leckere Lebensmittel, die den Körper entgiften
Stars Insider

23/01/24 | StarsInsider

Genuss Detox

In der heutigen Welt ist es entscheidend, unserer Gesundheit Vorrang einzuräumen. Eine Möglichkeit besteht darin, entgiftende Lebensmittel in unsere Ernährung aufzunehmen. Die 30 in dieser Galerie aufgelisteten Lebensmittel sind nicht nur lecker, sondern spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der natürlichen Reinigungsprozesse Ihres Körpers. Von Zitrusfrüchten bis hin zu Blattgemüse – jedes der hier vorgestellten Nahrungsmittel bietet einzigartige Vorteile für Ihr Detox-Programm.

Ganz gleich, ob Sie Ihre Energie steigern, Ihre Verdauung fördern oder sich einfach nur wohlfühlen möchten – diese Lebensmittel sind Ihre Begleiter auf dem Weg zu einem reineren, gesünderen Körper. Klicken Sie weiter, um sie alle zu entdecken!

Grüner Löwenzahn
1/30 photos © Shutterstock

Grüner Löwenzahn

Grüner Löwenzahn wird oft übersehen, ist aber ein starkes Entschlackungsmittel. Er unterstützt die Entgiftung der Leber und fördert die Verdauung. Löwenzahngrün kann in Salaten oder als Kräutertee verwendet werden, um den Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen zu unterstützen und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.

Preiselbeeren
2/30 photos © Shutterstock

Preiselbeeren

Cranberries sind dafür bekannt, dass sie die Gesundheit der Harnwege fördern, da sie Verbindungen enthalten, die das Anhaften schädlicher Bakterien an der Schleimhaut der Harnwege hemmen. Dies macht sie zu einem wirksamen Mittel zur Entgiftung der Harnwege.

Hafer
3/30 photos © Shutterstock

Hafer

Hafer ist ein gesundes Getreide mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen, die die Gesundheit der Verdauung unterstützen. Die Ballaststoffe in Hafer sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang und helfen dem Körper, Giftstoffe effizient auszuscheiden. Außerdem sind sie eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe!

Granatäpfel
4/30 photos © Shutterstock

Granatäpfel

Granatäpfel sind reich an Antioxidantien, insbesondere an Punicalagin und Anthocyanen, die dazu beitragen, freie Radikale im Körper zu neutralisieren. Diese Antioxidantien unterstützen die allgemeine Entgiftung und tragen zu einer besseren Gesundheit bei.

Seegras
5/30 photos © Shutterstock

Seegras

Meeresalgen wie Nori, Seetang und Wakame sind reich an Mineralien und Antioxidantien. Sie unterstützen die Entgiftung, indem sie die Schilddrüsenfunktion fördern, die eine entscheidende Rolle für den Stoffwechsel und das allgemeine Wohlbefinden des Körpers spielt.

Spargel
6/30 photos © Shutterstock

Spargel

Spargel ist dafür bekannt, dass er die Harnwege reinigt und die Nierengesundheit fördert. Er enthält Verbindungen, die harntreibend wirken und dem Körper helfen, überschüssiges Salz und Giftstoffe auszuspülen.

Quinoa
7/30 photos © Shutterstock

Quinoa

Quinoa ist ein vielseitiges Getreide, das reich an Proteinen und Ballaststoffen ist. Es unterstützt die Entgiftung, indem es die Verdauung fördert und wichtige Nährstoffe liefert. Quinoa ist außerdem glutenfrei und damit eine ausgezeichnete Wahl für Menschen mit Ernährungseinschränkungen.

Äpfel
8/30 photos © Shutterstock

Äpfel

Ein Apfel am Tag ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern fördert auch die Entgiftung. Äpfel enthalten viel Pektin, eine Art von Ballaststoff, der hilft, Schwermetalle aus dem Körper zu entfernen. Außerdem liefern sie eine Vielzahl von Vitaminen und Antioxidantien, die die allgemeine Gesundheit unterstützen.

Brunnenkresse
9/30 photos © Shutterstock

Brunnenkresse

Brunnenkresse ist ein grünes Blattgemüse, das sowohl die Leber- als auch die Nierenfunktion unterstützt. Sie ist reich an Vitaminen und Mineralien, darunter Vitamin K und Antioxidantien, die die Entgiftung unterstützen.

Leinsamen
10/30 photos © Shutterstock

Leinsamen

Leinsamen sind reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren, was sie zu einer guten Ergänzung Ihres Entgiftungsplans macht. Die Ballaststoffe unterstützen die Gesundheit der Verdauung und einen regelmäßigen Stuhlgang, während die Omega-3-Fettsäuren entzündungshemmende Eigenschaften haben, die bei der Entgiftung des Körpers helfen.

Papaya
11/30 photos © Shutterstock

Papaya

Papaya ist eine tropische Frucht, die reich an Verdauungsenzymen wie Papain ist. Diese Enzyme helfen dem Körper, Nahrung aufzuspalten und den Darm zu reinigen. Papaya schmeckt nicht nur köstlich, sondern hilft auch bei der Verdauung und Entgiftung.

Ananas
12/30 photos © Shutterstock

Ananas

Ananas enthält ein Enzym namens Bromelain, das die Verdauung fördert und Entzündungen hemmt. Diese tropische Frucht ist außerdem reich an Antioxidantien und Vitaminen, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl macht, um die Entgiftung zu fördern und gleichzeitig den Heißhunger auf Süßes zu stillen.

Fenchel
13/30 photos © Shutterstock

Fenchel

Fenchel ist für seinen einzigartigen Geschmack und seine verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt. Er regt die Verdauung an, reduziert Blähungen und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Fenchel kann zu Salaten hinzugefügt, als Beilage gebraten oder in Kräutertees verwendet werden.

Karotten
14/30 photos © Shutterstock

Karotten

Karotten sind nicht nur gut für Ihre Augen, sondern auch für die Entgiftung! Sie sind reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und Vitaminen, die die Entgiftung und die Gesundheit der Haut fördern.

Spinat
15/30 photos © Shutterstock

Spinat

Spinat ist ein Kraftpaket an Nährstoffen, reich an Chlorophyll, Vitaminen und Mineralien. Chlorophyll unterstützt die Entgiftung, indem es dem Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen und Schwermetallen hilft.

Mandeln
16/30 photos © Shutterstock

Mandeln

Mandeln sind nährstoffreiche Nüsse, die die allgemeinen Körperfunktionen, einschließlich der Entgiftung, unterstützen. Sie sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, gesunde Fette und Vitamine. Eine Handvoll Mandeln als tägliche Zwischenmahlzeit liefert wichtige Nährstoffe und unterstützt die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers.

Wassermelone
17/30 photos © Shutterstock

Wassermelone

Die Wassermelone ist eine erfrischende und erfrischende Frucht, die sich perfekt zum Entgiften eignet. Sie hat einen hohen Wassergehalt, der dabei hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Außerdem enthält die Wassermelone Antioxidantien wie Lycopin, die schädliche freie Radikale im Körper neutralisieren.

Artischocken
18/30 photos © Shutterstock

Artischocken

Artischocken sind nicht nur lecker, sondern auch gut für die Leber und die Verdauung. Sie enthalten Verbindungen, die die Produktion von Gallenflüssigkeit fördern und so die Verdauung und Entgiftung unterstützen. Der hohe Ballaststoffgehalt der Artischocken unterstützt außerdem einen regelmäßigen Stuhlgang und hilft dem Körper, Giftstoffe effizienter auszuscheiden.

Gurken
19/30 photos © Shutterstock

Gurken

Gurken sind unglaublich kalorienarm und versorgen den Körper mit Flüssigkeit, was sie zu einer idealen Ergänzung Ihrer Entgiftungskur macht. Sie sind außerdem eine gute Quelle für Antioxidantien und Kieselsäure, die eine gesunde Haut fördern und die Nierenfunktion unterstützen.

Chiasamen
20/30 photos © Shutterstock

Chiasamen

Die winzigen, aber mächtigen Chiasamen sind reich an Ballaststoffen, die die Verdauung und einen regelmäßigen Stuhlgang fördern. Wenn sie eingeweicht werden, bilden sie eine gelartige Substanz, die helfen kann, Giftstoffe aus dem Verdauungssystem zu spülen.

Brokkoli
21/30 photos © Shutterstock

Brokkoli

Brokkoli ist ein Gemüse mit vielen Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, die die Entgiftung unterstützen. Er enthält eine Verbindung namens Sulforaphan, die dem Körper hilft, Giftstoffe auszuscheiden und die Produktion von Entgiftungsenzymen in der Leber unterstützt.

Kurkuma
22/30 photos © Shutterstock

Kurkuma

Kurkuma mit seiner leuchtend orangefarbenen Farbe enthält Curcumin, eine starke Verbindung, die die Entgiftung unterstützt. Curcumin hilft bei der Reinigung der Leber, reduziert Entzündungen und erhöht die antioxidative Aktivität.

Rote-Bete-Saft
23/30 photos © Shutterstock

Rote-Bete-Saft

Rote-Bete-Saft ist für seine entgiftenden Eigenschaften bekannt. Er ist reich an Betalinen, natürlichen Pigmenten, die die Leber bei der Entgiftung von Schadstoffen unterstützen. Rote-Bete-Saft ist reich an Antioxidantien und Vitaminen, was ihn zu einer nährstoffreichen Wahl macht, um die Entgiftungsbemühungen des Körpers zu unterstützen.

Grüner Tee
24/30 photos © Shutterstock

Grüner Tee

Grüner Tee ist nicht nur ein erfrischendes Getränk, sondern auch ein wirksames Entgiftungsmittel. Er ist reich an Antioxidantien, den sogenannten Catechinen, die die allgemeine Entgiftung fördern und das Gewichtsmanagement unterstützen. Das natürliche Koffein in grünem Tee sorgt für einen sanften Energieschub, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für einen Muntermacher in der Mittagspause mit gleichzeitiger Unterstützung bei der Entgiftung macht.

Knoblauch
25/30 photos © Shutterstock

Knoblauch

Knoblauch bietet mehr als nur Geschmack. Er enthält Schwefelverbindungen, die bei der Entgiftung der Leber helfen. Diese Verbindungen fördern die Produktion von Enzymen, die Giftstoffe aus dem Körper entfernen.

Blaubeeren
26/30 photos © Shutterstock

Blaubeeren

Blaubeeren sind reich an Antioxidantien, den sogenannten Flavonoiden, die die Entgiftung unterstützen, indem sie schädliche freie Radikale im Körper neutralisieren. Blaubeeren sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die zu einem regelmäßigen Stuhlgang und einer gesunden Verdauung beitragen.

Ingwer-Tee
27/30 photos © Shutterstock

Ingwer-Tee

Eine wohltuende Tasse Ingwertee kann auf der Entgiftungsreise Ihres Körpers Wunder bewirken. Ingwer wirkt entzündungshemmend und hilft dabei Verdauungsbeschwerden zu lindern. Zudem regt er die Produktion von Verdauungsenzymen an und erleichtert es dem Körper, die Nahrung aufzuspalten und Giftstoffe auszuscheiden.

Avocados
28/30 photos © Shutterstock

Avocados

Sie sind cremig und köstlich, aber Avocados sind nicht nur ein Genuss für die Geschmacksnerven, sondern auch gut für den Entgiftungsprozess des Körpers. Sie enthalten gesunde Fette, die die Leberfunktion unterstützen.

Grünkohl
29/30 photos © Shutterstock

Grünkohl

Grünkohl, der oft als König des Blattgemüses bezeichnet wird, ist ein wahres Kraftpaket an Nährstoffen. Sein hoher Anteil an Ballaststoffen fördert die Verdauung, während der Reichtum an Vitaminen und Mineralstoffen die allgemeine Gesundheit unterstützt.

Zitronenwasser
30/30 photos © Shutterstock

Zitronenwasser

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem belebenden Glas Zitronenwasser. Zitronen sind eine starke Quelle für Vitamin C und Antioxidantien, die das Immunsystem unterstützen und dem Körper bei der Entgiftung helfen. Sie regen die Leber an, Enzyme zu produzieren, die für die Verdauung und die Ausscheidung von Giftstoffen wichtig sind.

Quellen: (Eat This, Not That) (Verywell Fit) (Today) (Healthline)

Auch interessant: Unerwartet schädliche Gesundheitstrends

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren