Mit diesen Wellnesstipps bleiben Sie diesen Herbst gesund

Lassen Sie sich vom Wechsel der Jahreszeiten nicht unterkriegen

Mit diesen Wellnesstipps bleiben Sie diesen Herbst gesund
Stars Insider

16/10/22 | StarsInsider

Gesundheit Herbst

Der Herbst ist da und dieser Wechsel zu kühleren, kürzeren und oft stressigeren Tagen kann eine ziemliche Herausforderung sein. Dazu kommt noch, dass es auch der Beginn der Grippe- und Erkältungssaison ist, weshalb die meisten einfach nur zuhause bleiben und sich einkuscheln wollen. Natürlich ist es die perfekte Jahreszeit, um faul auf dem Sofa zu liegen, aber die eigene Gesundheit ist immer noch wichtig!

Gesund essen, weiterhin trainieren und sich genug ausruhen ist essentiell, wenn man jetzt gesund bleiben will. Und solche gesunden Angewohnheiten helfen auch dabei, das Immunsystem auf die wirklich kalte Jahreszeit vorzubereiten. Damit Sie problemlos und gesund durch den Herbst kommen, klicken Sie sich durch die folgende Galerie mit Wellnesstipps.

Mit diesen Wellnesstipps bleiben Sie diesen Herbst gesund
1/30 photos © Shutterstock

Mit diesen Wellnesstipps bleiben Sie diesen Herbst gesund

Der Herbst ist da und dieser Wechsel zu kühleren, kürzeren und oft stressigeren Tagen kann eine ziemliche Herausforderung sein. Dazu kommt noch, dass es auch der Beginn der Grippe- und Erkältungssaison ist, weshalb die meisten einfach nur zuhause bleiben und sich einkuscheln wollen. Natürlich ist es die perfekte Jahreszeit, um faul auf dem Sofa zu liegen, aber die eigene Gesundheit ist immer noch wichtig!

Gesund essen, weiterhin trainieren und sich genug ausruhen ist essentiell, wenn man jetzt gesund bleiben will. Und solche gesunden Angewohnheiten helfen auch dabei, das Immunsystem auf die wirklich kalte Jahreszeit vorzubereiten. Damit Sie problemlos und gesund durch den Herbst kommen, klicken Sie sich durch die folgende Galerie mit Wellnesstipps.

Clever die Mahlzeiten wählen
2/30 photos © Shutterstock

Clever die Mahlzeiten wählen

Kochen Sie keine Kalorienbomben, sondern lieber eine Gemüsesuppe mit ballaststoffreichen Zutaten wie Spinat. Und wenn Sie Süßkartoffeln lieben, bereiten Sie diese im Ofen zu, aber nicht mit Butter, sondern lieber mit Kokosöl und Zimt.

Lebensmittel, die gut für das Immunsystem sind
3/30 photos © Shutterstock

Lebensmittel, die gut für das Immunsystem sind

Jetzt, wo die Erkältungssaison beginnt, ist es wichtig, Ihr Immunsystem zu unterstützen. Gesunde Lebensmittel mit Vitamin C helfen beim Kampf gegen die Viren. Ingwer, Knoblauch und Mandeln sind ebenfalls perfekte Immunbooster.

Die Grippeimpfung nicht vergessen
4/30 photos © Shutterstock

Die Grippeimpfung nicht vergessen

Bleiben Sie während der Grippesaison gesund, indem Sie sich einmal im Jahr gegen Grippe impfen lassen. Die Impfung kann Grippekrankheiten, Arbeitsausfälle und Arztbesuche reduzieren.

Mit der Familie essen
5/30 photos © Shutterstock

Mit der Familie essen

Der Herbst ist eine gute Zeit, um zu entschleunigen und sich als Familie neu zu finden. Ein gemeinsames Abendessen mit einer gesunden Mahlzeit ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern stärkt auch die Familienbeziehungen.

Saisonale Lebensmittel
6/30 photos © Shutterstock

Saisonale Lebensmittel

Im Herbst gibt es so viele leckere Gemüse- und Obstsorten. Wir denken hier an Kürbis, Johannisbeeren, Grünkohl und Steckrüben.

Zur gleichen Zeit aufstehen
7/30 photos © Shutterstock

Zur gleichen Zeit aufstehen

Wenn die Sonne früher untergeht, kann das Ihren natürlichen Tagesrhythmus durcheinander bringen. Versuchen Sie, mindestens sieben Stunden zu schlafen, und halten Sie Ihre normalen Schlaf- und Aufwachzeiten wie im Rest des Jahres ein.

Die Fitnessroutine anpassen
8/30 photos © Shutterstock

Die Fitnessroutine anpassen

Wenn Sie in kälteren Klimazonen leben, müssen Sie wahrscheinlich auf Ihre Übungen im Freien verzichten. Um einen Schock zu vermeiden, sollten Sie sich im Herbst langsam an Indoor-Übungen gewöhnen.

Genug Vitamin D
9/30 photos © Shutterstock

Genug Vitamin D

Vitamin D hilft dem Körper bei der Aufnahme von Kalzium. Im Herbst werden die Tage kürzer, wodurch wir weniger Licht abbekommen, was wiederum bedeutet, dass wir oft nicht genug Vitamin D aufnehmen. Denken Sie über Nahrungsergänzungmittel nach und ernähren Sie sich ausgewogen. Lebertran, Lachs, Thunfisch und Milch sind nur einige der Lebensmittel, die viel Vitamin D enthalten.

Seien Sie nicht so streng zu sich
10/30 photos © Shutterstock

Seien Sie nicht so streng zu sich

Die kürzeren Tage können für schlechte Laune sorgen und dann geht ja auch noch die Grippe rum. Seien Sie nicht so streng mit sich! Hören Sie auf Ihren Körper und geben Sie ihm, was er braucht.

Die am häufigsten berührten Gegenstände desinfizieren
11/30 photos © Shutterstock

Die am häufigsten berührten Gegenstände desinfizieren

Es ist gut, wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, die Gegenstände, die Sie am häufigsten berühren, zu desinfizieren. Während der Erkältungs- und Grippesaison sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Sie zum Beispiel Ihr Handy, Ihre Tastatur, Ihre Fernbedienung, Ihr Tablet und Ihre Türklinken desinfizieren.

Wasser trinken
12/30 photos © Shutterstock

Wasser trinken

Wenn es kälter wird, kann Ihr Körper aufgrund des hohen Energieverbrauchs in kälteren Klimazonen genauso viel Flüssigkeit verlieren wie in heißen Klimazonen. Achten Sie darauf, dass Sie auch in den kälteren Monaten genug trinken.

Achten Sie auf die Kalorien bei den üblichen Partys
13/30 photos © Shutterstock

Achten Sie auf die Kalorien bei den üblichen Partys

Es ist die Zeit von Halloween-Partys und gemütlichen Abenden zuhause, darum nehmen Sie wahrscheinlich eine Menge zusätzlicher Kalorien zu sich. Genießen Sie es, aber versuchen Sie auch, sich zu mäßigen und wählen Sie, wenn möglich, gesunde Alternativen.

Aufräumen
14/30 photos © Shutterstock

Aufräumen

Machen Sie im Herbst einen "Frühjahrsputz". Räumen Sie Ihren Kleiderschrank aus, ordnen Sie Ihre Speisekammer neu und werfen Sie Dinge weg, die Sie nicht brauchen.

Ein Bittersalzbad nehmen
15/30 photos © Shutterstock

Ein Bittersalzbad nehmen

Es gibt nichts Entspannenderes, als einen kalten Tag mit einem heißen Bad zu beenden. Fügen Sie etwas magnesiumreiches Epson-Salz hinzu, das bei der Ausleitung von Giftstoffen helfen kann.

Kümmern Sie sich um Ihr seelisches Gleichgewicht
16/30 photos © Shutterstock

Kümmern Sie sich um Ihr seelisches Gleichgewicht

Die kürzeren Tage und kühleren Temperaturen können manchmal zu Gefühlen der Traurigkeit oder Einsamkeit führen. Wenn Sie bemerken, dass Sie sich niedergeschlagen fühlen, wenden Sie sich an Freunde oder Familienmitglieder. Sie können auch mit einem Therapeuten sprechen oder sich einer Selbsthilfegruppe anschließen.

Es ist Kürbiszeit!
17/30 photos © Shutterstock

Es ist Kürbiszeit!

Kürbisse sind nicht nur großartig als Dekoration, sie sind auch voller Nährstoffe und Mineralien. Es ist eine der besten Quellen von Betakarotin, was im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird.

Planen Sie den jährlichen Check-Up
18/30 photos © Shutterstock

Planen Sie den jährlichen Check-Up

Jetzt ist es an der Zeit, einen Termin für die jährliche ärztliche Untersuchung zu vereinbaren, die Sie das ganze Jahr über aufgeschoben haben. Das ist besonders wichtig, wenn Sie schon lange nicht mehr beim Arzt waren oder wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben.

Genießen Sie die kühleren Temperaturen im Freien
19/30 photos © Shutterstock

Genießen Sie die kühleren Temperaturen im Freien

Das kühleren Wetter muss nicht ungemütlich sein, denn es ist auch eine großartige Zeit, um die Natur zu genießen. Machen Sie einen Herbstspaziergang und erfreuen Sie sich an der wunderschönen Landschaft mit den bunten Blättern und der frischen Luft.

So wenig Zucker wie möglich
20/30 photos © Shutterstock

So wenig Zucker wie möglich

Es ist leicht, all die leckeren Leckereien der Saison zu naschen, besonders zu Halloween. Verhindern Sie die Versuchung, indem Sie die Menge der Leckereien, die Sie zu Hause haben, begrenzen.

Nicht das Frühstück ausfallen lassen
21/30 photos © Shutterstock

Nicht das Frühstück ausfallen lassen

Frühstück ist das ganze Jahr über wichtig, aber ganz besonders in diesen kalten Monaten. Mit Haferbrei startet es sich perfekt in den Tag. Sie werden sich länger satt fühlen und Haferflocken sind voller Ballaststoffe. So greifen Sie seltener zu ungesunden Snacks.

Das Haus auf die Kälte vorbereiten
22/30 photos © Shutterstock

Das Haus auf die Kälte vorbereiten

Wenn der Winter vor der Tür steht, sollten Sie Ihr Haus auf mögliche extreme Wetterbedingungen vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schaufel in der Nähe haben, wenn Sie in einem schneereichen Gebiet wohnen, Batterien für Ihre Taschenlampen und überprüfen Sie, ob Ihre Heizung funktioniert.

Feuchtigkeitspflege
23/30 photos © Shutterstock

Feuchtigkeitspflege

Die kühleren Temperaturen können die Haut sehr strapazieren, sie austrocknen und sogar Ekzeme verursachen. Achten Sie darauf, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, und vergessen Sie nicht: Sie sollten auch tagsüber Sonnenschutzmittel verwenden.

Pläne für die kalten Tage machen
24/30 photos © Shutterstock

Pläne für die kalten Tage machen

Wenn es kälter wird, neigen wir dazu, uns in den Winterschlaf zu begeben und uns sogar zu isolieren. Machen Sie ein paar Pläne, damit Sie einigermaßen gesellig bleiben und etwas haben, auf das Sie sich freuen können.

Würzen Sie richtig
25/30 photos © Shutterstock

Würzen Sie richtig

Fügen Sie wärmende Gewürze wie Ingwer, Kurkuma und Chili zu Ihren Mahlzeiten hinzu. Sie haben einen großen Nutzen für die Gesundheit und unterstützen zum Beispiel die Immunität.

Es ist Zeit für den Zwiebellook
26/30 photos © Shutterstock

Es ist Zeit für den Zwiebellook

Jetzt ist die richtige Jahreszeit, um Schichten zu tragen. Stellen Sie sicher, dass Sie Handschuhe und einen Schal, eine Mütze, eine warme Jacke, bequeme Socken und ein Paar bequeme Stiefel haben.

Für Unterhaltung sorgen
27/30 photos © Shutterstock

Für Unterhaltung sorgen

Es gibt nichts Schöneres, als es sich in kalten Nächten mit einem guten Buch oder einer guten Serie gemütlich zu machen und diese zu schauen. Fangen Sie an, Ihre Liste zu erstellen!

Genug schlafen
28/30 photos © Shutterstock

Genug schlafen

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten wird Ihr Körper am Abend vielleicht früher müde. Versuchen Sie, früh ins Bett zu gehen, damit Sie am nächsten Tag nicht unruhig und erschöpft sind.

Desinfektionsmittel bereit halten
29/30 photos © Shutterstock

Desinfektionsmittel bereit halten

Der beste Weg, die Verbreitung von Keimen zu vermeiden, ist, sich die Hände mit warmem Seifenwasser zu waschen. Wenn Sie das nicht können, sollten Sie ein Handdesinfektionsmittel dabei haben.

Zeit für sich selbst nehmen
30/30 photos © Shutterstock

Zeit für sich selbst nehmen

Die kälteren Monate sind der Weg der Erde, uns zu sagen, dass wir uns etwas zurücknehmen sollen. Nehmen Sie sich also Zeit für sich selbst. Beginnen Sie, Tagebuch zu führen, zu meditieren und mit Ihren Gefühlen in Kontakt zu kommen. 

Quellen: (TotalWellness) (Active Minds)

Entdecken Sie auch: Diese Filme bringen Sie in Herbststimmung

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren