Was unser Lieblingsessen über unsere Persönlichkeit verrät

Studien haben einen Zusammenhang zwischen Lebensmittelpräferenz und Persönlichkeit gezeigt

Was unser Lieblingsessen über unsere Persönlichkeit verrät
Stars Insider

21/11/23 | StarsInsider

Genuss Kuriositäten

Wir alle kennen jemanden mit ungewöhnlichen oder extremen Essensvorlieben. Vielleicht tun sie scharfe Soße auf alles, oder sie essen Kuchen zum Frühstück. Nun, die Forschung hat gezeigt, dass dies nicht nur einfache Vorlieben sind. Es gibt sogar einen Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit und den Geschmacksvorlieben. Letztendlich hat es mehr mit den Geschmacksknospen und dem Mundgefühl zu tun als mit dem olfaktorischen Beitrag zum Geschmack oder der Genetik.

Sind Sie neugierig geworden? Klicken Sie weiter, um herauszufinden, was unsere Geschmäcker über unsere Persönlichkeit verraten können.

Geschmackliche Präferenzen
2/30 photos © Shutterstock

Geschmackliche Präferenzen

Bevor wir uns damit befassen, was Ihre Essensvorlieben tatsächlich über Ihre Persönlichkeit aussagen, ist es wichtig, einen Blick darauf zu werfen, wie der Geschmack mit unseren Geschmacksknospen verbunden ist. Unsere Geschmacksvorlieben und die Fähigkeit, sie wahrzunehmen, sind mit den Geschmacksknospen auf der Zunge verbunden und werden durch die Sensibilität für die Wahrnehmung von Geschmacksreizen beeinflusst.

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Superschmecker
3/30 photos © Shutterstock

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Superschmecker

Superschmecker haben die meisten Geschmacksknospen und neigen dazu, verschiedene Lebensmittel sehr stark zu mögen oder abzulehnen. Lebensmittel wie Brokkoli, Kohl, Spinat und Kaffee werden von ihnen oft als zu bitter empfunden.

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Nichtschmecker
4/30 photos © Shutterstock

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Nichtschmecker

Im Gegensatz zu den Superschmeckern haben die Nichtschmecker die wenigsten Geschmacksknospen. Sie bevorzugen würzige und salzige Speisen, denn für ihre Zunge sind die meisten Lebensmittel fade.

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Normalschmecker
5/30 photos © Shutterstock

Die drei Geschmackswahrnehmungskategorien: Normalschmecker

In der Mitte befinden sich die Normalschmecker, die eher bereit sind, neue Lebensmittel auszuprobieren, und oft die Vorteile einer breit gefächerten Ernährung genießen.

Wer Scharfes mag
6/30 photos © Shutterstock

Wer Scharfes mag

Wenn Sie es mögen, wenn es brennt, dann leben Sie wahrscheinlich gerne am Limit. Scharfe Lebensmittel lösen Schmerzrezeptoren aus, was Menschen davon abhalten sollte, weiter zu essen, aber für sie ist das ein Teil des Reizes.

Wer Scharfes mag
7/30 photos © Shutterstock

Wer Scharfes mag

Außerdem ergab eine Studie mit 114 Männern, dass diejenigen mit einem höheren Speicheltestosteronspiegel mehr Tabasco-Sauce auf ihrem Kartoffelpüree verwendeten. Da haben Sie es!

Wenn Sie süß-sauer lieben
8/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie süß-sauer lieben

Süßes wird oft als Trostspender verwendet, während Menschen bei Unruhe oder Angst zu sauren Lebensmitteln greifen. Wenn Sie sich ständig nach beiden Geschmacksrichtungen zusammen sehnen, kann das bedeuten, dass Sie leicht überfordert sind und nach einem Gleichgewicht in Ihrem Leben suchen.

Wenn Sie gerne Neues probieren
9/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie gerne Neues probieren

Wenn Sie gerne ein neues Fusionsrestaurant oder einen Foodtruck ausprobieren, dann sind Sie wahrscheinlich risikofreudig. Ein neues Essen ist ein neues Abenteuer, das Sie sich nicht entgehen lassen wollen!

Wenn Ihr Komfortklassiker Pizza ist
10/30 photos © Shutterstock

Wenn Ihr Komfortklassiker Pizza ist

Ein Grund, warum man einem Stück Pizza nicht widerstehen kann, ist, dass Pizza das süchtig machendste Lebensmittel ist, weshalb so viele es lieben. Aber die Liebe zur Pizza zeigt auch, dass Sie vielleicht ein extrovertierter Mensch sind. Schließlich ist sie das ultimative Partyessen, denn sie ist praktisch, billig und macht eine Menge Leute satt.

Wenn Sie bitteres Essen mögen
11/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie bitteres Essen mögen

Eine Studie, bei der 953 Amerikaner befragt wurden, ergab, dass nach Kontrolle der Vorlieben für süße, saure und salzige Geschmäcker die Vorliebe für bittere Lebensmittel antisoziale Züge vorhersagte. Auch psychopathische und sadistische Züge waren stärker ausgeprägt.

Wenn Sie lieber bei klassischen Gerichten bleiben
12/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie lieber bei klassischen Gerichten bleiben

Traditionen sind die Art und Weise, wie wir mit unserer Herkunft in Kontakt bleiben, und das gilt auch für Lebensmittel. Ein Traditionalist beim Essen zu sein, bedeutet, dass man der Familie und den Traditionen große Bedeutung beimisst.

Wenn Sie Schnecken, Grillen-Burger, Seetang-Salat und Klapperschlange probiert haben
13/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie Schnecken, Grillen-Burger, Seetang-Salat und Klapperschlange probiert haben

Wenn Sie exotische oder seltene Lebensmittel suchen und probieren, sind Sie ein neugieriger Mensch, der die Herausforderung liebt. Das gilt unabhängig davon, ob es Ihnen tatsächlich geschmeckt hat!

Wenn Sie generell ein Schleckermaul sind
14/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie generell ein Schleckermaul sind

Eine Vorliebe für Süßes kann bedeuten, dass Sie auch eine süße Persönlichkeit haben! Forscher fanden heraus, dass Menschen, die sich nach Süßem sehnen, eher verträglich, freundlich, angenehm und aufgeschlossen sind.

Sie nutzen Ihren Grill mehr als Ihren Herd
15/30 photos © Shutterstock

Sie nutzen Ihren Grill mehr als Ihren Herd

Grillen im Freien hat einfach etwas Ursprüngliches an sich. Es erinnert an die Zeit, als die Menschen noch Jäger waren, und in der modernen Welt von heute kann es bedeuten, ein aktiver Draufgänger zu sein.

Wenn Ihr Lieblingsnachtisch Eiscreme-Sundae ist
16/30 photos © Shutterstock

Wenn Ihr Lieblingsnachtisch Eiscreme-Sundae ist

Menschen, die Eiscreme lieben, haben oft eine kindliche Unschuld an sich. Und weil es so viele Möglichkeiten für Toppings, Waffeln und Geschmacksrichtungen gibt, hat man das Gefühl, dass alles möglich ist!

Wenn Sie die Namen aller Gemüsesorten kennen
17/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie die Namen aller Gemüsesorten kennen

Wenn Sie der Typ sind, der alle Arten von Obst und Gemüse liebt, zeigt das, dass Sie Wert darauf legen, etwas über Ihre Lebensmittel zu lernen. Es zeigt auch, dass ein gesunder Lebensstil wichtig für Sie ist.

Wenn Sie ständig einen Smoothie in der Hand haben
18/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie ständig einen Smoothie in der Hand haben

Shakes und Smoothies sind besonders praktisch für alle, die gerne viel tun. Achten Sie nur darauf, dass Sie gesunde, hochwertige Zutaten für eine Mahlzeit für unterwegs verwenden, die Sie den ganzen Tag über mit Energie versorgt.

Wenn Ihre Idee von "Fast Food" Sushi ist
19/30 photos © Shutterstock

Wenn Ihre Idee von "Fast Food" Sushi ist

Wenn Sushi Ihr Lieblingsessen für unterwegs ist, zeigt das, dass Sie anspruchsvoll und offen für eine große Vielfalt an Erfahrungen sind.

Wenn Sie Komfortessen lieben
20/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie Komfortessen lieben

Ob Mac and Cheese oder Chicken Nuggets, wenn Sie diese Lebensmittel lieben, bedeutet das, dass Sie Ihre Kindheit romantisieren. Es zeigt auch, dass Sie sich gerne an die Vergangenheit erinnern.

Wenn Sie Koffein lieben
21/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie Koffein lieben

Wenn Sie ohne Ihre tägliche Tasse Kaffee nicht überleben können, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass Sie auf der Suche nach Sensationen sind!

Wenn Sie Koffein lieben
22/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie Koffein lieben

Eine Studie mit 20 Erwachsenen ergab, dass die Vorliebe für Koffein mit einer größeren Sensationssucht einhergeht, was möglicherweise auf die stimulierende Wirkung von Koffein zurückzuführen ist.

Wenn Sie gesundes Essen lieben
23/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie gesundes Essen lieben

Menschen, die sich gerne gesund ernähren, sind vielleicht offener, extrovertierter, gewissenhafter oder glücklicher.

Wenn Sie gesundes Essen lieben
24/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie gesundes Essen lieben

Eine Studie mit über 1.000 jungen Erwachsenen ergab, dass der Verzehr von Obst und Gemüse mit größerer Offenheit und Extraversion zusammenhängt. Darüber hinaus ergab eine andere Studie, dass Menschen, die positiver gestimmt waren, gesündere Lebensmittel bevorzugten.

Wenn Sie frische Schokokekse lieben
25/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie frische Schokokekse lieben

Der süße Geschmack des Kekses löst eine Ausschüttung von Oxytocin aus, das auch als Liebeshormon bekannt ist. Darüber hinaus enthält die Schokolade Theobromin, eine Verbindung mit beruhigender Wirkung. Wenn diese Kekse also Ihr Lieblingsnahrungsmittel sind, sind Sie wahrscheinlich gestresst.

Wenn Sie potenziell gefährliche Lebensmittel wie Alkohol und Schalentiere genießen
26/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie potenziell gefährliche Lebensmittel wie Alkohol und Schalentiere genießen

Eine Studie mit 303 Teilnehmern ergab, dass Menschen, die potenziell gefährliche Lebensmittel oder Getränke bevorzugen (d. h. Lebensmittel, die uns krank machen könnten), stärker sensationslüstern sind.
Wenn Sie jeden Tag Matcha trinken
27/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie jeden Tag Matcha trinken

Matcha ist ein Pulver, das aus grünen Teeblättern hergestellt wird und dem besondere gesundheitliche Eigenschaften nachgesagt werden. Wenn Sie das schon wussten und täglich Matcha trinken, dann können Sie sich rühmen, einzigartig zu sein.

Wenn Sie fades Essen mögen
28/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie fades Essen mögen

Wenn Sie fades Essen bevorzugen oder Lebensmittel, die Sie weniger wahrscheinlich krank machen, bedeutet das, dass Sie weniger sensationslüstern sind. Sie bevorzugen es, auf Nummer sicher zu gehen.

Wenn Sie nicht viel essen
29/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie nicht viel essen

Wählerisches Essen spiegelt ängstliche Persönlichkeiten wider. Eine Studie mit 318 College-Studenten ergab, dass ängstlichere Personen eine größere Anzahl von Lebensmittelaversionen aufwiesen.

Wenn Sie nicht viel essen
30/30 photos © Shutterstock

Wenn Sie nicht viel essen

Wählerische Esser können auch Superschmecker sein, d. h. Menschen, die mehr Geschmacksknospen haben und daher Aromen intensiver wahrnehmen.

Quellen: (Reader's Digest) (Psychology Today)

Auch interessant: Die leckersten Currys der Welt – sortiert nach Schärfe

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren