30 atemberaubende Naturphänomene auf unserem Planeten

Unsere Welt ist voller unendlicher Möglichkeiten zum Staunen

30 atemberaubende Naturphänomene auf unserem Planeten
Stars Insider

15/05/24 | StarsInsider

LIFESTYLE Natur

Stellen Sie sich vor, Sie stehen unter der Aurora Borealis, deren Farben den Himmel überziehen, oder spazieren an den surrealen, wellenförmigen Felsformationen von "The Wave" in Arizona entlang. Haben Sie schon einmal einen Fluss gesehen, der sich in einen Spiegel verwandelt, oder die unheimliche Schönheit von Bäumen erlebt, die von Spinnweben umhüllt sind? Jedes Bild in dieser Galerie zeigt nicht nur die Kunstfertigkeit der Natur, sondern erinnert uns auch an die endlosen Überraschungen, die unser Planet bereithält.

Sind Sie bereit zu staunen? Klicken Sie sich durch diese Galerie und lassen Sie sich von diesen Wundern wieder mit der beeindruckenden Welt vertraut machen, in der wir leben.

Feuer-Regenbögen
1/30 photos © Shutterstock

Feuer-Regenbögen

Das sind keine Regenbögen, und sie werden auch nicht durch Feuer verursacht. Diese bunten Bögen entstehen durch die Brechung des Sonnenlichts an Eiskristallen in Zirruswolken.

Aurora Borealis
2/30 photos © Shutterstock

Aurora Borealis

Lebendige Vorhänge aus grünem, violettem und rosafarbenem Licht tanzen über den arktischen Himmel und erzeugen ein faszinierendes Himmelsschauspiel. Dieses Phänomen entsteht durch die Wechselwirkung von Sonnenwinden mit dem Magnetfeld der Erde.

Biolumineszierende Wellen
3/30 photos © Shutterstock

Biolumineszierende Wellen

Stellen Sie sich vor, die Ozeane leuchten nachts blau, als wären Sterne ins Wasser gefallen. Dieser magische Anblick wird von Meeresmikroben, dem Phytoplankton, verursacht, die aufleuchten, wenn sie durch Wellen oder Strömungen gestört werden.

Great Blue Hole, Belize
4/30 photos © Shutterstock

Great Blue Hole, Belize

Das Great Blue Hole, ein riesiges Meeressinkloch vor der Küste von Belize, ist ein Traum für jeden Taucher. Das tiefblaue Wasser und die vielfältige Unterwasserwelt sorgen für ein einzigartiges Unterwassererlebnis.

Wanderung der Monarchfalter
5/30 photos © Shutterstock

Wanderung der Monarchfalter

Jedes Jahr reisen Millionen von Monarchfaltern über 4.000 Kilometer von Nordamerika nach Mexiko, ein faszinierendes Luftballett aus Orange und Schwarz.

Regenbogenberge, China
6/30 photos © Shutterstock

Regenbogenberge, China

Im Zhangye-Danxia-Geopark sind die Berge rot, gelb und orange gestreift. Diese Farben sind das Ergebnis von Mineralablagerungen und Erosion über Millionen von Jahren.

Tor zur Hölle, Turkmenistan
7/30 photos © Shutterstock

Tor zur Hölle, Turkmenistan

Dieser brennende Erdgaskrater in der turkmenischen Wüste steht seit 1971 in Flammen und bietet vor allem nachts ein äußerste surreales Bild.

Salar de Uyuni, Bolivien
8/30 photos © Shutterstock

Salar de Uyuni, Bolivien

Nach Regenfällen verwandelt sich diese riesige Salzfläche in den größten natürlichen Spiegel der Welt, der den Himmel in einer perfekten, ununterbrochenen Fläche reflektiert und die Grenze zwischen Erde und Himmel verwischt.

Waitomo-Glühwürmchenhöhlen, Neuseeland
9/30 photos © Shutterstock

Waitomo-Glühwürmchenhöhlen, Neuseeland

Diese unterirdischen Wunderhöhlen werden von Tausenden von Glühwürmchen beleuchtet, die an der Höhlendecke einen sternförmigen Effekt erzeugen.

Unterwasser-Wasserfall, Mauritius
10/30 photos © Shutterstock

Unterwasser-Wasserfall, Mauritius

Eine optische Täuschung vor der Küste von Mauritius, wo Sand und Schlick auf dem Meeresboden den Anschein eines Unterwasser-Wasserfalls erwecken.

Vulkanische Blitze
11/30 photos © Shutterstock

Vulkanische Blitze

Bei Vulkanausbrüchen können Blitze in die Aschewolke einschlagen und ein dramatisches und starkes natürliches Lichtspiel erzeugen.

 Catatumbo-Gewitter, Venezuela
12/30 photos © Shutterstock

Catatumbo-Gewitter, Venezuela

Ein einzigartiges meteorologisches Phänomen mit einem fast ununterbrochenen Gewitter, das sich über der Mündung des Catatumbo-Flusses in den Maracaibo-See ereignet.

Rote Gezeiten
13/30 photos © Shutterstock

Rote Gezeiten

Algenblüten, auch als rote Gezeiten bekannt, färben die Küstengewässer rot und stellen ein auffälliges, wenn auch oft giftiges Naturereignis dar.

Superzellengewitter
14/30 photos © Shutterstock

Superzellengewitter

Diese gewaltigen und isolierten Sturmsysteme sind für ihr bedrohliches Aussehen und ihr Potenzial, Tornados hervorzubringen, weithin bekannt.

Mammatuswolken
15/30 photos © Shutterstock

Mammatuswolken

Einzigartige, sackartige Wolkenformationen, die oft nach Unwettern auftreten, schaffen einen atemberaubenden und etwas beunruhigenden Himmel.

Halos
16/30 photos © Shutterstock

Halos

Ringe oder Lichtbögen um die Sonne oder den Mond werden durch die Brechung des Lichts durch Eiskristalle in der Atmosphäre verursacht, wodurch ein schönes himmlisches Schauspiel entsteht.

Horsetail Fall Firefall, Yosemite
17/30 photos © Shutterstock

Horsetail Fall Firefall, Yosemite

Wenn die Bedingungen günstig sind, beleuchtet die untergehende Sonne an einigen Tagen im Februar den Horsetail Fall im Yosemite National Park und lässt ihn wie fließende Lava leuchten – ein wirklich atemberaubender Anblick.

Sonnenhunde
18/30 photos © Shutterstock

Sonnenhunde

Durch die Brechung des Sonnenlichts durch Eiskristalle entstehen auf beiden Seiten der Sonne helle Flecken, die an zwei zusätzliche Sonnen am Himmel erinnern. Sie sind als Nebensonnen bekannt.

Lenticulariswolken
19/30 photos © Shutterstock

Lenticulariswolken

Diese untertassenförmigen Wolken, die oft mit UFOs verwechselt werden, bilden sich, wenn die Luft über die Berge strömt, und verleihen ihnen ein unverwechselbares und unwirkliches Aussehen.

Frostblumen
20/30 photos © Shutterstock

Frostblumen

Zarte Eisstrukturen, die sich an gefrorenen Pflanzenstängeln bilden und wie ein Feld weißer Blumen aussehen, die in der kältesten Umgebung blühen.

Rollende Wolken ("Morning Glory Cloud"), Australien
21/30 photos © Shutterstock

Rollende Wolken ("Morning Glory Cloud"), Australien

Ein seltenes meteorologisches Phänomen: Diese langen, röhrenförmigen Wolken können sich bis zu 1.000 Kilometer weit ausdehnen und treten oft in der Morgendämmerung im Norden Australiens auf.

Lichtsäulen
22/30 photos © Shutterstock

Lichtsäulen

Lichtsäulen sind vertikale, vom Boden aufsteigende Lichtsäulen, ein optisches Phänomen, das durch die Reflexion von Licht an Eiskristallen mit nahezu horizontalen, parallelen, ebenen Oberflächen entsteht.

Penitentes, Südamerika
23/30 photos © Shutterstock

Penitentes, Südamerika

Diese scharfen Klingen aus gehärtetem Schnee oder Eis findet man in großen Höhen. Sie werden durch die Sonneneinstrahlung geformt und bilden eine zerklüftete Landschaft.

The Wave, Arizona
24/30 photos © Shutterstock

The Wave, Arizona

Eine traumhafte Welt aus wellenförmigen Felsformationen mit Streifen aus rotem, rosa und gelbem Sandstein. Diese surreale, wellenförmige Landschaft ist ein geologisches Wunderwerk, das von Wind und Regen über Millionen von Jahren geformt wurde.

Säulenförmige Basaltformationen
25/30 photos © Shutterstock

Säulenförmige Basaltformationen

Diese sechseckigen Basaltsäulen sind ein architektonisches Naturwunder, das durch das Abkühlen dicker Lavaströme entstanden ist. Der Devil's Tower in den USA ist ein Paradebeispiel dafür.

Feenkreise, Namibia
26/30 photos © Shutterstock

Feenkreise, Namibia

Mystische, fast perfekt kreisförmige Flecken ohne Vegetation in der Namib-Wüste. Theorien gehen von Termitenaktivität oder einer sich selbst organisierenden Vegetation aus, aber ihr wahrer Ursprung bleibt ein reizvolles Geheimnis.

Gefrorene Methanblasen, Kanada
27/30 photos © Shutterstock

Gefrorene Methanblasen, Kanada

In den Seen von Alberta gefriert im Winter eingeschlossenes Methangas, wodurch surreale, blasengefüllte Eisflächen unter der Oberfläche entstehen.

Giant's Causeway, Nordirland
28/30 photos © Shutterstock

Giant's Causeway, Nordirland

Ein Gebiet von etwa 40.000 ineinandergreifenden Basaltsäulen, die das Ergebnis eines uralten Vulkanausbruchs sind, bildet einen Weg, der für mythische Riesen geeignet ist.

Sokotra-Drachenbäume
29/30 photos © Shutterstock

Sokotra-Drachenbäume

Diese schirmförmigen Bäume, die auf dem Sokotra-Archipel beheimatet sind, sehen ausgesprochen fremdartig aus. Der rote Saft, den sie absondern und der als "Drachenblut" bekannt ist, trägt zu ihrer mystischen Anziehungskraft bei.

Starengemurmel
30/30 photos © Shutterstock

Starengemurmel

Es ist ein spektakulärer Anblick, Tausende von Staren zu beobachten, die sich im Einklang am Himmel bewegen. Diese Schwärme bilden fließende, dynamische Muster und zeigen die unglaubliche Fähigkeit der Natur, komplexes Gruppenverhalten zu koordinieren.

Quellen: (Pick Your Trail) (BuzzFeed) 

Auch interessant: Diese verlassenen Orte wurden von Mutter Natur zurückerobert

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren