Rückwärtsgehen: Warum Sie es viel öftern tun sollten

Entdecken Sie die Vorteile für Körper und Geist

Rückwärtsgehen: Warum Sie es viel öftern tun sollten
Stars Insider

02/03/24 | StarsInsider

Gesundheit Rückwärtsgehen

Seit Jahren ist das Rückwärtsgehen, auch Retro-Walking genannt, unter Sportlern weit verbreitet. Viele behaupten, dass seine Vorteile das normale Vorwärtsgehen bei weitem überwiegen. In einer Studie aus dem Jahr 2021 wurde sogar festgestellt, dass Teilnehmer, die vier Wochen lang 30 Minuten lang rückwärts auf einem Laufband liefen, ihr Gleichgewicht, ihr Lauftempo und ihre kardiopulmonale Fitness verbesserten.

Wenn Sie also von Ihrer alten Fitnessroutine gelangweilt sind, warum versuchen Sie es nicht einmal mit Rückwärtslaufen? Klicken Sie weiter, um die überraschenden Vorteile zu entdecken.

Rückwärtsgehen: Warum Sie es viel öftern tun sollten
1/28 photos © Shutterstock

Rückwärtsgehen: Warum Sie es viel öftern tun sollten

Seit Jahren ist das Rückwärtsgehen, auch Retro-Walking genannt, unter Sportlern weit verbreitet. Viele behaupten, dass seine Vorteile das normale Vorwärtsgehen bei weitem überwiegen. In einer Studie aus dem Jahr 2021 wurde sogar festgestellt, dass Teilnehmer, die vier Wochen lang 30 Minuten lang rückwärts auf einem Laufband liefen, ihr Gleichgewicht, ihr Lauftempo und ihre kardiopulmonale Fitness verbesserten.

Wenn Sie also von Ihrer alten Fitnessroutine gelangweilt sind, warum versuchen Sie es nicht einmal mit Rückwärtslaufen? Klicken Sie weiter, um die überraschenden Vorteile zu entdecken.

Es wird eine andere Muskelgruppe benutzt
2/28 photos © Shutterstock

Es wird eine andere Muskelgruppe benutzt

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum gehen, werden Sie merken, dass Sie das "Brennen" in mehreren Bereichen Ihres Körpers gleichzeitig spüren können. Das liegt daran, dass beim Gehen mehrere Muskeln im Körper beansprucht werden.

Es wird eine andere Muskelgruppe benutzt
3/28 photos © Shutterstock

Es wird eine andere Muskelgruppe benutzt

Wie beim Vorwärtsgehen werden auch beim Rückwärtsgehen verschiedene Beinmuskeln benutzt, darunter auch solche, die beim Vorwärtsgehen nicht so häufig beansprucht werden.

Es kann die kognitive Funktion verbessern
4/28 photos © Shutterstock

Es kann die kognitive Funktion verbessern

Für die meisten Menschen erfordert das Vorwärtsgehen keine allzu großen Überlegungen, da wir es jeden Tag tun.

Es kann die kognitive Funktion verbessern
5/28 photos © Shutterstock

Es kann die kognitive Funktion verbessern

Das Rückwärtsgehen zwingt Sie jedoch, Ihren Körperbewegungen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, und hilft so, Ihr Körpergefühl zu verbessern.

Es kann die kognitive Funktion verbessern
6/28 photos © Shutterstock

Es kann die kognitive Funktion verbessern

Noch dazu verbessert das Rückwärtsgehen Ihre Konzentration.

Es kann Knieschmerzen lindern
7/28 photos © Shutterstock

Es kann Knieschmerzen lindern

Ein weiterer Vorteil des Rückwärtsgehens ist, dass es Knieschmerzen lindern kann, weil es die Beweglichkeit verbessert.

Es kann Knieschmerzen lindern
8/28 photos © Shutterstock

Es kann Knieschmerzen lindern

Eine Studie des Journal of Healthcare Engineering fand heraus, dass Rückwärtsgehen eine hilfreiche Strategie ist, um leichte bis mittelschwere Knieschmerzen bei ansonsten gesunden Menschen zu reduzieren.

Es kann Knieschmerzen lindern
9/28 photos © Shutterstock

Es kann Knieschmerzen lindern

Eine andere Studie, die an einer Gruppe von Menschen mit Kniearthrose durchgeführt wurde, ergab außerdem, dass das Rückwärtsgehen in Kombination mit konventionellen Behandlungsmethoden wirksamer war als die konventionelle Behandlung allein.

Es beschleunigt den Stoffwechsel
10/28 photos © Shutterstock

Es beschleunigt den Stoffwechsel

Warum vorwärts gehen, wenn man auch rückwärts gehen und gleichzeitig mehr Kalorien verbrennen kann? Richtig, rückwärts gehen kann den Stoffwechsel des Körpers beschleunigen!

Es beschleunigt den Stoffwechsel
11/28 photos © Shutterstock

Es beschleunigt den Stoffwechsel

Wenn Sie vorwärts gehen, kann Ihr Körper Energie sparen, indem er den Schwung der Vorwärtsbewegung nutzt. Wenn Sie jedoch rückwärts gehen, arbeitet Ihr Körper härter, um den Schwung umzukehren.

Es beschleunigt den Stoffwechsel
12/28 photos © Shutterstock

Es beschleunigt den Stoffwechsel

Folglich erfordert das Rückwärtsgehen mehr Energie und verbrennt mehr Kalorien.

Es stärkt den Quadrizepsmuskel
13/28 photos © Shutterstock

Es stärkt den Quadrizepsmuskel

Ein weiterer Vorteil des Rückwärtsgehens ist, dass es zur Stärkung des Quadrizepsmuskels oder der Quads beitragen kann.

Es stärkt den Quadrizepsmuskel
14/28 photos © Shutterstock

Es stärkt den Quadrizepsmuskel

Der an der Vorderseite des Oberschenkels gelegene Quadrizepsmuskel ist für die vollständige körperliche Genesung sowie für die Beweglichkeit der Beine und Knie unerlässlich.

Es stärkt den Quadrizepsmuskel
15/28 photos © Shutterstock

Es stärkt den Quadrizepsmuskel

Eine andere Studie ergab, dass die Teilnehmer nach sechs Wochen Rückwärtsgehen eine massive Verbesserung der Quadrizepsmuskelkraft sahen.

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern
16/28 photos © Shutterstock

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern

Die kardiorespiratorische Gesundheit ist von entscheidender Bedeutung, da sowohl das Herz als auch die Lunge zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass genügend sauerstoffreiches Blut produziert wird, damit der Körper ordnungsgemäß funktionieren kann.

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern
17/28 photos © Shutterstock

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern

Gehen im Allgemeinen ist eine bekannte Methode, um das Herz-Kreislauf-System zu stärken. Beim Rückwärtsgehen kann diese Form des Kardiotrainings besonders vorteilhaft sein, da sie mehr Energie erfordert als das Vorwärtsgehen.

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern
18/28 photos © Shutterstock

Es kann die kardiorespiratorische Gesundheit verbessern

Es wurde auch festgestellt, dass das Rückwärtsgehen insbesondere für Rehabilitationspatienten eine gute Möglichkeit ist, die kardiorespiratorische Gesundheit zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Es hilft Ihrem Gleichgewicht
19/28 photos © Shutterstock

Es hilft Ihrem Gleichgewicht

Rückwärtsgehen kann auch das Gleichgewicht verbessern, insbesondere bei Personen, die sich von einer Krankheit oder Verletzung erholen.

Es hilft Ihrem Gleichgewicht
20/28 photos © Shutterstock

Es hilft Ihrem Gleichgewicht

Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass sich das Rückwärtsgehen positiver auf die Mobilität und das Gleichgewicht auswirken kann als das normale Vorwärtsgehen.

Es hilft Ihrem Gleichgewicht
21/28 photos © Shutterstock

Es hilft Ihrem Gleichgewicht

Die Forscher stellten auch eine signifikante Verbesserung des Gangbildes fest, d. h. des natürlichen Gehverhaltens einer Person.

Sie haben mehr Energie
22/28 photos © Shutterstock

Sie haben mehr Energie

Da das Rückwärtsgehen den Körper zwingt, verschiedene Muskelgruppen zu beanspruchen, kann es zu einer besseren Durchblutung und einem höheren Sauerstoffgehalt im Blut führen.

Sie haben mehr Energie
23/28 photos © Shutterstock

Sie haben mehr Energie

Das alles kann Ihnen einen zusätzlichen Energieschub geben.

Sie haben mehr Energie
24/28 photos © Shutterstock

Sie haben mehr Energie

Außerdem wird sich Ihr Körper an die neue Bewegung gewöhnen, und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Energielevel insgesamt verbessert.

Es bringt Abwechslung in Ihr Training
25/28 photos © Shutterstock

Es bringt Abwechslung in Ihr Training

Und wenn Sie sich bei Ihrer üblichen Laufroutine langweilen, ist das Rückwärtlaufen eine lustige und gesunde Abwechslung. So bleiben Sie motivierter und erscheinen zum nächsten Training.

Es bringt Abwechslung in Ihr Training
26/28 photos © Shutterstock

Es bringt Abwechslung in Ihr Training

Da beim Rückwärtslaufen verschiedene Muskeln beansprucht werden, fördert es den allgemeinen Muskeltonus und beugt Verletzungen vor, die durch schwache Muskeln oder Knochen verursacht werden.

Wie man mit dem Rückwärtsgehen anfängt
27/28 photos © Shutterstock

Wie man mit dem Rückwärtsgehen anfängt

Das Rückwärtsgehen wird am besten auf einem Laufband unter professioneller Aufsicht durchgeführt. Achten Sie außerdem darauf, bequeme und schützende Schuhe zu tragen.

Sicherheitsvorkehrungen beim Rückwärtsgehen
28/28 photos © Shutterstock

Sicherheitsvorkehrungen beim Rückwärtsgehen

Lassen Sie sich von einem Physiotherapeuten oder Personal Trainer beraten, um zu sehen, ob das Rückwärtsgehen für Sie geeignet ist.

Quellen: (CNN) (Healthline) 

Sehen Sie auch: Was passiert mit unserem Körper, wenn wir aufhören raus zu gehen?

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren