Die besten Hausmittel gegen trockenen Husten

So werden Sie einen trockenen Husten los

Die besten Hausmittel gegen trockenen Husten
Stars Insider

23/01/24 | StarsInsider

Gesundheit Krankheit

Ein trockener Husten ist ein Husten, der im Gegensatz zu einem feuchten Husten keinen Schleim hervorbringt. Bei trockenem Husten können Sie aufgrund einer Nervenreizung in den Atemwegen ein kratzendes oder kitzelndes Gefühl im Rachen verspüren. Dies kann noch Wochen nach einer Erkältung oder Grippe anhalten. Weitere häufige Ursachen sind Asthma und Zigarettenrauch.

Trockener Husten kann sehr unangenehm sein und sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftreten. Es gibt eine Reihe klinischer Behandlungen, mit denen Sie sie lindern können, aber es gibt auch Hausmittel, die ebenso wirksam sein können. Genau das brauchen Sie? Klicken Sie sich durch die Galerie um herauszufinden, welche Helferlein Sie bei trockenem Husten unterstützen können.

Honig
2/30 photos © Shutterstock

Honig

Honig hat antibakterielle Eigenschaften und kann zur Behandlung von trockenem Husten tagsüber und nachts eingesetzt werden. Weil das Mittel den Hals "benässt", kann es auch bei Reizungen helfen.

Honig
3/30 photos © Shutterstock

Honig

Als eines der ältesten Hausmittel überhaupt können Sie versuchen, Honig mehrmals täglich in Teelöffeln einzunehmen. Man kann ihn natürlich auch in warmes Wasser oder Tee mischen und trinken.

Kurkuma
4/30 photos © Shutterstock

Kurkuma

Kurkuma enthält Curcumin, ein Säure-Base-Indikator mit entzündungshemmenden, antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften, der bei trockenem Husten hilfreich sein kann.

Kurkuma
5/30 photos © Shutterstock

Kurkuma

Kurkuma wird leichter in den Blutkreislauf aufgenommen, wenn es zusammen mit schwarzem Pfeffer eingenommen wird. Sie können daraus einen Tee zubereiten, indem Sie einen Teelöffel Kurkuma und 1/8 Teelöffel schwarzen Pfeffer in heißes Wasser geben.

Ingwer
6/30 photos © Shutterstock

Ingwer

Ingwer gilt aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften seit Jahrzehnten als Wundermittel. Es stärkt das Immunsystem und lindert Schmerzen und Beschwerden.

Ingwer
7/30 photos © Shutterstock

Ingwer

Sie können Ingwertee aus Ingwerwurzeln zubereiten, indem Sie die geschälte oder geschnittene Wurzel in warmem Wasser einweichen. Die Zugabe von Honig ist eine tolle Kombination bei trockenem Husten.

Marshmallowwurzel / Echter Eibisch
8/30 photos © Shutterstock

Marshmallowwurzel / Echter Eibisch

Die Eibischwurzel ist eine Kräuterart, die in Hustensirup zur Linderung von trockenem Husten verwendet wird. Es hat auch antibakterielle Eigenschaften.

Marshmallowwurzel / Echter Eibisch
9/30 photos © Shutterstock

Marshmallowwurzel / Echter Eibisch

Eine Umfrage ergab, dass die Eibischwurzel ein wirksames Mittel zur Beruhigung des Halses und zur Linderung der durch trockenen Husten verursachten Reizung ist.

Pfefferminze
10/30 photos © Shutterstock

Pfefferminze

Pfefferminze enthält Menthol, das gereizte Nervenenden im Hals betäuben kann, die Husten auslösen. Das hilft, die Schmerzen zu lindern und den Hustenreiz zu verringern.

Pfefferminze
11/30 photos © Shutterstock

Pfefferminze

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pfefferminze gegen trockenen Husten einzunehmen. Dazu gehört das Trinken von Pfefferminztee, insbesondere vor dem Schlafengehen, um nächtlichen Husten zu lindern.

Knoblauch
12/30 photos © Shutterstock

Knoblauch

Knoblauch hat milde antivirale, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, von denen angenommen wird, dass sie gegen Husten helfen.

Knoblauch
13/30 photos © Shutterstock

Knoblauch

Darüber hinaus soll der regelmäßige Verzehr von Knoblauch den Blutdruck senken und das Immunsystem stärken.

Thymian
14/30 photos © Shutterstock

Thymian

Thymian enthält eine Verbindung namens Thymol, von der man annimmt, dass sie eine krampflösende Wirkung hat und dabei helfen kann, die glatte Muskulatur des Rachens zu entspannen.

Thymian
15/30 photos © Shutterstock

Thymian

Bereiten Sie einen Thymian-Tee zu, indem Sie das getrocknete Kraut in eine Tasse mit heißem Wasser geben. Ein Tipp: Für eine zusätzliche hustenlindernde Wirkung mit Honig süßen.

Masala-Chai-Tee
16/30 photos © Shutterstock

Masala-Chai-Tee

Chai ist in den letzten Jahren weltweit ein beliebtes Getränk geworden und wird in Indien zur Behandlung von Erkrankungen wie Halsschmerzen und trockenem Husten eingesetzt.

Masala-Chai-Tee
17/30 photos © Shutterstock

Masala-Chai-Tee

Masala Chai enthält mehrere antioxidative Inhaltsstoffe, darunter Nelken und Kardamom. Es enthält auch Zimt, der entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Salzwasser
18/30 photos © Shutterstock

Salzwasser

Das Gurgeln mit warmem Salzwasser lindert die durch trockenen Husten verursachten Beschwerden und Reizungen. Salzwasser hilft auch dabei, Bakterien im Mund- und Rachenraum abzutöten.

Salzwasser
19/30 photos © Shutterstock

Salzwasser

Lösen Sie dazu einen Teelöffel Speisesalz in einem großen Glas warmem Wasser auf. Anschließend mehrmals täglich gurgeln und ausspucken.

Süßholzwurzel
20/30 photos © Shutterstock

Süßholzwurzel

Der Genuss von Tee aus der Süßholzwurzel wird seit langem wegen seiner beruhigenden Wirkung im Hals empfohlen. Es soll Schmerzen lindern, Schleim beseitigen und Husten lindern.

Süßholzwurzel
21/30 photos © Shutterstock

Süßholzwurzel

Süßholzwurzeltee wird in der traditionellen chinesischen Medizin als "Gan Cao" bezeichnet und ist in vielen Lebensmittelgeschäften und Reformhäusern erhältlich.

Capsaicin
22/30 photos © Shutterstock

Capsaicin

Capsaicin, eine Verbindung, die in Chilischoten vorkommt, kann nachweislich chronischen Husten lindern.

Capsaicin
23/30 photos © Shutterstock

Capsaicin

Es kann als Kapsel eingenommen oder aus scharfer Cayennepfeffer-Sauce und warmem Wasser zu einem Tee zubereitet werden. Für Kinder ist das allerdings nicht geeignet.

Eukalyptus
24/30 photos © Shutterstock

Eukalyptus

Ätherisches Eukalyptusöl kann helfen, trockenen Husten zu lindern, indem es abschwellend wirkt. Versuchen Sie, es in einen Diffusor oder Inhalator zu geben.

Eukalyptus
25/30 photos © Shutterstock

Eukalyptus

Sie können auch ein paar Tropfen Eukalyptus in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und den Dampf einatmen.

Indisches Basilikum
26/30 photos © Shutterstock

Indisches Basilikum

Indisches Basilikum, auch Tulsi genannt, ist eine in Indien beheimatete grüne Blattpflanze. Es wird seit Jahrtausenden für verschiedene Zwecke eingesetzt, unter anderem zur Behandlung von trockenem Husten.

Indisches Basilikum
27/30 photos © Shutterstock

Indisches Basilikum

Sie können indisches Basilikum als Tee trinken oder das Mittel inhalieren.

Majoran
28/30 photos © Shutterstock

Majoran

Majoran ist eine Oreganoart, die in der traditionellen Medizin seit langem gegen etliche Krankheiten eingesetzt wird. Es soll entzündungshemmende, pflanzliche Verbindungen enthalten, die helfen können, Husten zu lindern.

Majoran
29/30 photos © Shutterstock

Majoran

Um Majoran-Tee zu genießen, geben Sie drei bis vier Teelöffel getrockneten Majoran in eine Kanne heißes Wasser und trinken Sie am besten dreimal täglich eine Tasse.

Wann Sie einen Doktor aufsuchen sollten
30/30 photos © Shutterstock

Wann Sie einen Doktor aufsuchen sollten

Trockener Husten kann lange anhalten und verschiedene Ursachen haben. Wenn sich die Beschwerden mit der Zeit verschlimmern oder nicht innerhalb von drei Wochen verschwinden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Quellen: (Verywell Health) (Healthline)

Das könnte Sie auch interessieren: Fisch essen: Wie gesund ist das wirklich?

Campo obrigatório

Verpasse nichts...


Die neuesten TV-Shows, Filme, Musik und exklusive Inhalte aus der Unterhaltungsindustrie!

Ich erkläre mich mit den AGB und Datenschutzvereinbarungen einverstanden.
Gerne möchte ich exklusive Angebote weiterer Partner erhalten (Werbung)

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich
Danke fürs Abonnieren